Startseite · Kochrezepte · Fingerfood & Snacks · Mini Frühlingsrollen 

Mini Frühlingsrollen 

Einfaches Rezept für vegetarische Mini Frühlingsrollen. Mit Schritt-für-Schritt Anleitung und Video zum Falten und Rollen der Frühlingsrollen.

Mini Frühlingsrollen mit vegetarischer Füllung und Sweet Chili Sauce.

Wenn du genau so gerne wie ich asiatisch essen gehst, dann bist du bestimmt auch ein großer Fan der kleinen Frühlingsrollen. Sie sind die ideale Vorspeise und schmecken mit Sweet Chili Soße einfach unverschämt gut. 

Vor einiger Zeit hatte ich die Idee, die kleinen Frühlingsrollen für eine Party selber zu machen. Zu meiner Freude ist das ganz einfach und auch das Aufrollen der Frühlingsrollen ist mit der richtigen Anleitung ganz einfach. 

Seit dem ersten Versuch bereite ich vegetarische Mini Frühlingsrollen regelmäßig selbst zu und das meist in größeren Mengen. Denn man kann die Frühlingsrollen sowohl roh als auch frittiert einfrieren und hat dadurch immer leckeres Asia Fingerfood zur Hand. 

Die vegetarischen Mini-Frühlingsrollen machen sich nicht nur gut als Fingerfood, sondern sind auch die ideale Vorspeise zu Thai Curry, würziger Pho oder cremiger veggie Ramen

Alle Zutaten für die Mini Frühlingsrollen mit vegetarischer Füllung.

Diese Zutaten brauchst du für Mini-Frühlingsrollen 

  • Reisnudeln – sie müssen meist nur in heißes Wasser gelegt werden und sind schnell zubereitet. 
  • Knoblauch und Ingwer bilden die Aroma-Basis der Frühlingsrollen Füllung 
  • Frühlingszwiebeln, der weiße und der grüne Teil. 
  • Karotte ist eine klassische Zutat für Frühlingsrollen-Füllung. Wer mag, kann einen Teil oder die ganze Karotte durch Chinakohl oder Weißkraut ersetzen. 
  • Sprossen am besten Mungbohnensprossen. Du bekommst sie frisch im Asiamarkt und in vielen Supermärkten. Wenn sie gar nicht frisch zu bekommen sind, kannst du auch eingelegte aus dem Glas verwenden – aber bitte nur im absoluten Notfall! 
  • Sesamöl, Sojasoße und Limette sorgen für Aroma und Würze. 
  • Frühlingsrollenteig bekommst du in jedem Asia-Shop im Tiefkühlregal. Es gibt ihn in den verschiedensten Größen. Für Mini-Frühlingsrollen verwende ich gerne die kleinste Variante mit einer Größe von 125 mm x 125 mm. 

Die genauen Mengenangaben und Zutaten findest du weiter unten im Rezept.

So bereitest du die Frühlingsrollen zu 

Die Reisnudeln werden in Wasser eingelegt und die Karotten und die Frühlingszwiebeln geschnitten.
Alle Zutaten werden in eine Pfanne angebraten.

Schritt 1: Füllung vorbereiten 

  1. Bereite die Reisnudeln nach Packungsangabe zu. Meine mussten für 8 Minuten in heißes Wasser eingelegt werden. 
  2. Rasple die Karotte. 
  3. Schneide die Frühlingszwiebeln in feine Ringe. 
  4. Gieß die fertigen Reisnudeln ab und zerschneide sie mit einer sauberen Küchenschere in etwa 1-2 cm lange Stücke. 
  5. Brate Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln in etwas Pflanzenöl an. 
  6. Gib die restlichen Zutaten dazu. 
  7. Würze die Füllung mit Sesamöl, Sojasoße und Limettensaft und brate sie so lange, bis keine Flüssigkeit mehr da ist. 
Die Füllung kommt dann auf die Mini Frühlingsrollen und wird mit einer Speisestärke, Wasser Mischung verschlossen.

Schritt 2: Frühlingsrollen füllen 

  1. Lege ein Stück Frühlingsrollenteig vor dich und gib etwas Füllung ins untere Drittel. 
  2. Klappe die untere Ecke nach oben über die Füllung. Verwende gerne etwas Stärkemischung und sie festkleben. 
  3. Klappe die äußeren Ecken zur Mitte hin. Auch hier hilft etwas Stärkemischung als Kleber. 
  4. Bestreiche nun die noch freie Ecke großzügig mit Stärkemischung und rolle die Frühlingsrolle fest auf.  
Die Frühlingsrollen werden in Öl frittiert und dann serviert.

Schritt 3: Frühlingsrollen frittieren und servieren 

  1. Erwärme das Pflanzenöl in einem großen Topf auf 170 °C und backe die vegetarischen Mini-Frühlingsrollen darin goldbraun aus. Lass sie nach dem Ausbacken auf etwas Küchenrolle abtropfen. 
  2. Serviere die Mini Frühlingsrollen mit etwas Sweet Chili Soße. 
Die vegetarische Mini Frühlingsrollen wird in die Sweet Chili Sauce eingetaucht.

Wie lange halten die vegetarischen Mini Frühlingsrollen? 

Die fertig zubereiteten Frühlingsrollen kannst du ohne Weiteres für 2-3 Tage im Kühlschrank lagern. Zum Aufwärmen gibst du sie einfach bei 170 °C für 10 Minuten in den Backofen. Du kannst die Mini Frühlingsrollen auch sehr gut einfrieren. Worauf du dabei achten musst, erfährst du im Rezept ganz unten.

Mehr Lieblings Fingerfood Rezepte

Wenn du das Mini Frühlingsrollen Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Fingerfood Rezepte:

Rezept bewerten:

5 von 3 Bewertungen

Mini Frühlingsrollen: Vegetarische Füllung

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ergibt 50 Frühlingsrollen

Zusammenfassung

Einfaches Rezept für vegetarische Mini Frühlingsrollen. Mit Schritt-für-Schritt Anleitung und Video zum Falten und Rollen der Frühlingsrollen.

Zutaten  

  • 80 g Reisnudeln*
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote* optional
  • 1 cm Ingwer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 EL Pflanzenöl*
  • 200 g Mungbohnensprossen
  • 2 TL Sesamöl*
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 Limette
  • 1 Päckchen Mini-Frühlingsrollenteig 50 Blatt ca. 125 mm x 125 mm
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 l Pflanzenöl* zum Ausbacken
  • Sweet Chili Soße zum Servieren

Anleitungen 

  • Reisnudeln nach Packungsangabe vorbereiten. Sie müssen je nach Sorte kurz gekocht werden oder einige Minuten in heißem Wasser ziehen. Derweil Knoblauch und Ingwer reiben. Zwiebel hacken und Frühlingszwiebel in sehr feine Ringe schneiden und die Karotten schälen und fein raspeln.
  • In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erwärmen. Knoblauch und Ingwer darin anbraten. Wer mag, kann hier auch eine fein gehackte Chilischote dazugeben. Wenn Knoblauch und Ingwer glasig sind, Frühlingszwiebel und Karotte dazu geben sowie die Mungbohnensoproßen.
  • Reisnudeln abgießen, mit einer sauberen Schere zerschneiden und ebenfalls mit in die Pfanne geben. Sesamöl, Sojasoße und Limettensaft dazu geben und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis die Flüssigkeit verschwunden ist. Abschmecken und ggf. mit Limettensaft und Sojasoße nachwürzen.
  • Die einzelnen Blätter des Frühlingsrollenteiges voneinander trennen und bereit legen. Vermenge in einer kleinen Schüssel die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser. Diese Mischung brauchen wir um die Frühlingsrollen zusammen zu kleben.
  • Nimm nun ein Blatt Frühlingsrollenteig und lege ihn so vor dich, dass eine Spitze zu dir schaut. Gib etwas Füllung ins untere Drittel des Teiges. Klappe nun die untere Ecke über die Füllung. Falte die seitlichen Ecken zur Mitte hin. Bestreiche nun die noch freie Ecke des Teiges mit etwas Stärkemischung und rolle die Frühlingsrolle eng auf. Lege sie beiseite und verfahre mit dem restlichen Teig und Füllung genau so.
  • Gib das Pflanzenöl in einen Topf und erwärme es auf 170 °C. Wenn du kein Küchenthermometer zur Hand hast, kannst du die Temperatur mit einem Holzkochlöffel prüfen. Steigen Blasen vom Stiel auf, wenn du ihn ins heiße Öl hältst ist die Temperatur ideal. Das Öl darf nicht rauchen. Gib nun die Frühlingsrollen ins heiße Öl und frittiere sie dort, bis sie goldbraun gebacken sind. Lass sie dann auf etwas Küchenrolle abtropfen und serviere sie mit Sweet-Chili-Soße

Notizen

Alternative Füllungen:
Anstelle von Reisnudeln und Karotte kannst du auch Kräuter, (veggie) Hack und Weißkohl bzw. Chinakohl für dieses Rezept verwenden. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. 
Frühlingsrolle aufwärmen: 
Im Kühlschrank halten die Frühlingsrolle ohne Probleme 3-4 Tage. Zum Aufwärmen gibst du sie einfach bei 170 °C Ober- und Unterhitze für etwa 10 Minuten in den Backofen
Frühlingsrollen einfrieren: 
Du kannst die vegetarischen Mini Frühlingsrollen hervorragend einfrieren. Sowohl im rohen Zustand als auch bereits frittiert kannst du sie problemlos einfrieren. Wenn du sie roh einfrierst, gibst du sie zum Auftauen am besten direkt in heißes Frittierfett. Die Frittierzeit erhöht sich um 1-2 Minuten. 
Bereits frittiert kannst du die Mini-Frühlingsrollen sehr gut im Backofen auftauen. Bei 170 °C Ober- und Unterhitze brauchen sie etwa 15 Minuten bis sie wieder knusprig und heiß sind.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

2 Gedanken zu „Mini Frühlingsrollen “

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung