Startseite > Backrezepte > 21 Party Nachtische für viele Personen

21 Party Nachtische für viele Personen

Nachtisch für viele Personen muss unkompliziert in der Zubereitung sein und möglichst allen Gästen und Mitessenden schmecken. Diese Sammlung lässt hier keine wünsche übrig, von schokoladigen Nachttischen über Eis bis hin zu Kuchen ist bestimmt für alle das Richtige dabei. 

Party nachtisch für viele personen auf dem Tisch.

Die nächste Party oder Einladung steht vor der Türe und schon stellt sich die Frage, was es zum Nachtisch gibt. Vor allem wenn du Nachtisch für viele Personen zubereiten musst, sollte das Rezept einfach und schnell in der Zubereitung sein. Benötigt man außerdem wenig Zutaten, ist das umso besser. 

Wir haben 21 Party Nachtische für viele Personen gesammelt, die du ganz unkompliziert zubereiten kannst. Die Rezepte kannst du in der Regel am Tag vorher zubereiten oder die wichtigsten Vorbereitungen treffen. Egal ob Sommer oder Winter, in dieser Sammlung werden alle fündig. 

Von saftigen Schokobrownies über Eiscreme, Tiramisu und einfache Desserts im Glas ist alles dabei und auch vegane Nachtische sind in der Sammlung zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern! 

1. Zwei Arten Zwetschgenröster zuzubereiten

Zwetschgenröster mit etwas Joghurt in einer Schüssel.

Zwetschgen Röster eignet sich ideal als Nachtisch für viele Personen, denn ob du den Röster für 4 oder 10 Personen zubereitet, macht keinen Unterschied. Servieren kannst du den Zwetschgenröster mit Vanilleeis oder Joghurt. 

2. Französische Eclairs mit Vanillecreme Füllung

Ein Französisches Eclairs ist halbiert und man sieht die Vanillecreme Füllung.

Die zarten Eclairs werden mit Vanillecreme gefüllt und bekommen eine Glasur aus Schokolade. Das Rezept ergibt 20 Eclairs, sodass es sich ideal als Nachtisch für viele Personen eignet. 

3. Die 6 Tartufo Eis als Nachtisch für viele Personen

6 Tartufo Eis als Nachtisch für viele Personen auf dem Tisch.

Tartufo Eis kennst du vielleicht aus dem Italien-Urlaub. Du kannst die kleinen Eisbomben auf die unterschiedlichsten Arten füllen und direkt eine größere Menge davon zubereiten. Zum Servieren musst du sie dann nur noch aus dem Eisfach nehmen. 

4. Cremiger Mascarpone Nachtisch im Glas mit gefrorenen Früchten

Mascarpone Nachtisch im Glas mit gefrorenen Früchten auf einem Tisch.

Der cremige Mascarpone Nachtisch im Glas ist der perfekte Nachtisch für viele Personen. Die Zubereitung dauert nur 5-10 Minuten und du kannst das Rezept ganz unkompliziert hochrechnen. Verwende ganz nach Belieben gefrorene Himbeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren. 

5. Omas saftigster Zitronenkuchen vom Blech als Nachtisch für viele Personen

Ein saftigster Zitronenkuchen vom Blech als Nachtisch für viele Personen.

Saftiger Zitronenkuchen macht nicht nur auf dem Kuchenbuffet eine gute Figur, sondern eignet sich auch als Dessert für viele Personen. Ganz egal ob Gartenparty oder Geburtstagsfeier, der Zitronenkuchen wird reißenden Absatz finden. 

6. Vegane Party Nachtische für viele Personen

Vegane Party Nachtische für viele Personen auf dem Tisch.

Sieben auf einen Streich kannst du mit diesem Rezept erledigen. Aus nur 9 Zutaten kannst du mit diesem Rezept 7 abwechslungsreiche vegane Desserts zu. 

7. Churros selber machen in 20 Minuten

Churros kann man in 20 Minuten selber machen und sind super für jede Party als Nachtisch geeignet.

Selbst gemachte Churros kannst du in größeren Mengen zubereiten und dann auch für viele Personen als Dessert servieren. Hol dir zum Ausbacken am besten Hilfe in die Küche, dann geht es im Handumdrehen. 

8. Bratapfel Rezept mit Vanillesauce & Marzipan

Ein Bratapfel mit Vanillesauce & Marzipan auf einem Glasteller von oben.

Vor allem im Winter gibt es keinen besseren Nachtisch als heißen, aromatischen Bratapfel. Wenn du Bratapfel für viele Personen zubereitet, kannst du die Äpfel einfach in eine große Bratreine stellen und so zubereiten. Serviere sie dann am besten mit Vanillesauce. 

9. Joghurt Pannacotta kombiniert mit fruchtiger Blutorange

Das Joghurt Pannacotta kombiniert mit fruchtiger Blutorange im Glas als Dessert.

Pannacotta darf in keinem italienischen Restaurant auf der Speisekarte fehlen. Zubereitet mit Joghurt und Blutorange im Glas ist er der perfekte Party Nachtisch für viele Personen.  

10. Erdbeer Tiramisu ohne Ei mit Rhabarber in 10 Minuten

Ein Erdbeer Tiramisu ohne Ei mit Rhabarber in 10 Minuten im Glas, geeignet für viele Personen als Nachtisch.

Während der Erdbeersaison gibt es keinen besseren Nachtisch für viele Personen als Erdbeer Tiramisu. Du kannst es entweder in Portionsgläsern zubereiten oder in einer großen Auflaufform. 

11. S’mores Bar als Nachtisch für viele Personen

S’mores Bar ist der ideale Nachtisch für viele Personen, da er sich sehr gut schneiden lässt und man ein ganzen Blech machen kann.

Wer es etwas eindrucksvoller mag, der serviert seinen Gästen diese Smores bars. Knuspriger Keksboden, zarte Schokoladencreme und getoastete Marshmallowcreme machen das Dessert unwiderstehlich. 

12. Einfache Windbeutel mit Erdbeeren & Sahne

Windbeutel mit Erdbeeren & Sahne auf einem Glasteller serviert.

Wer auf der Suche nach Nachtisch für viele Personen ist, der sollte über Windbeutel nachdenken! Das Rezept ergibt 15-20 Windbeutel, die Rezeptmengen lassen sich aber ohne Probleme erweitern. 

13. Süße Mini Burger – Party Nachtisch für viele Personen

Süße Mini Burger sind der ideale Party Nachtisch für viele Personen.

Ein echter Hingucker sind diese süße Mini Burger, die du sehr gut auch als Nachtisch für viele Personen zubereiten kannst. Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger, die Mühe lohnt sich aber in jedem Fall. 

14. Süße Raclette Nachtische für viele Personen

Ein süßer Raclette Nachtisch für viele Personen.

Wer mit seinen Gästen ein Raclette macht, der kann die Pfännchen danach säubern und zum Nachtisch ein süßes Raclette servieren! Du musst nur die Teige vorbereiten, die Gäste können ihre Pfännchen dann ganz nach Belieben selbst befüllen. 

15. Pannacotta mit Erdbeersauce & Maracuja

Das Pannacotta mit Erdbeersauce & Maracuja auf einem Teller mit goldenem Löffel.

Klassischer Pannacotta gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Desserts überhaupt. Und er lässt sich als Nachtisch für viele Personen sehr gut vorbereiten. Serviere ihn am besten mit saisonalen Früchten und Beeren. 

16. Die ultimativen Schoko-Brownies (Party Nachtisch für viele Personen)

Die ultimativen Schoko-Brownies als Party Nachtisch für viele Personen auf dem Blech.

Schokobrownies eignen sich hervorragend als Nachspeise für viele Personen. Je nach Anzahl an Personen kannst du das Rezept verdoppeln. Der Brownie schmeckt am besten lauwarm mit einer kleinen Kugel Vanilleeis. 

17. Omas geheimes Quarkbällchen Rezept aus 7 Zutaten

Omas geheime Quarkbällchen in einem Körbchen mit bunter Serviette.

Vor allem zu Fasching sind Quarkbällchen immer herzlich willkommen und eignen sich auch als Nachspeise für viele Personen besonders gut, denn du kannst sie vorbereiten und einfach mehr davon zubereiten. 

18. Brombeer Hefeschnecken mit Frischkäse & Orangenglasur

Brombeer Hefeschnecken mit Frischkäse und Orangenglasur.

Wenn du ein Fan von Zimtschnecken bist, dann darfst du dir diese Hefeschnecken mit Frischkäse-Brombeer-Füllung nicht entgehen lassen. Sie eignen sich auch sehr gut als Dessert für viele Personen und können problemlos vorbereitet werden. 

19. Mini Schwarzwälder Kirschtorte – ein Nachtisch für viele Personen

Die Mini Schwarzwälder Kirschtorte ist ein Nachtisch für viele Personen.

Diese Schwarzwälder Kirschtorte im Miniformat ist garantiert der Hingucker, wenn du sie als Nachtisch für viele Personen servierst. Die kleinen Törtchen kannst du im Voraus backen und dann kurz vor dem Servieren füllen und dekorieren. 

20. Das schnellste 2 Zutaten Mousse au Chocolat ohne Ei

Das schnellste 2 Zutaten Mousse au Chocolat ohne Ei, kann sehr gut auf einer Party serviert werden, da es in Gläser serviert werden kann.

Schlagsahne und Schokolade ist alles, was du für dieses Mousse au Chocolate brauchst. Die Zubereitung ist absolut simpel und egal ob Weihnachtsessen oder Grillparty, das Mousse wird sich großer Beliebtheit erfreuen. 

21. Selbstgemachtes Vanilleeis mit heißen Himbeeren

Selbstgemachtes Vanilleeis mit heißen Himbeeren in einem Glasgefäß mit Löffel daneben.

Vanilleeis mit heißen Himbeeren gehört zu den Klassikern unter den Desserts. Mit selbst gemachtem Vanilleeis und frisch zubereiteten Himbeeren ist der simple Nachtisch ein Genuss und lässt sich auch problemlos für viele Personen zubereiten 

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

21 Party Nachtische für viele Personen

Autor: Annelie
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Ergibt 4 Portionen

Zusammenfassung

Nachtisch für viele Personen muss unkompliziert in der Zubereitung sein und möglichst allen Gästen und Mitessenden schmecken. Diese Sammlung lässt hier keine wünsche übrig, von schokoladigen Nachttischen über Eis bis hin zu Kuchen ist bestimmt für alle das Richtige dabei.

Zutaten  

Blaubeer Käsekuchen

  • 150 g Butterkekse* vegan
  • 50 g Butter vegan
  • 250 g Quark vegan oder veganer Skyr
  • 250 g Frischkäse vegan
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 300 g gemischte Beeren
  • 50 g Zucker

Mousse au Chocolate

  • 300 ml Milch pflanzlich
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • ½ TL Agartine*
  • 50 g dunkle Schokolade*
  • 250 g Schlagsahne vegan
  • Beeren zur Dekoration

Créme Bruleé

  • 300 ml Milch pflanzlich
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 2 TL Zucker zum karamellisieren

Panna Cotta 

  • 400 ml Schlagsahne pflanzlich
  • 50 g Zucker
  • ½ TL Agartine*
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 100 g Beeren
  • 20 g Zucker

Schoko-Erdbeer-Trifle

  • 200 g Quark vegan oder veganer Skyr
  • 100 g Schlagsahne vegan
  • 50 g Zucker
  • 250 g Schoko Kekse vegan
  • 100 g Beeren

Himbeer-Sahnequark

  • 200 g Quark vegan oder veganer Skyr
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 100 g Himbeeren

Tiramisu

  • 300 g Mascarpone vegan oder Seidentofu
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Amaretto* optional, alternative: Mandelsirup
  • 200 ml Schlagsahne vegan
  • 100 ml Espresso
  • 2 EL Amaretto* optional, alternative: Mandelsirup
  • 200 g Löffelbiskuit* vegan oder vegane Kekse
  • 2 EL Backkakao
Füge die Zutaten mit 1 Klick Deiner Einkaufsliste hinzu

Anleitungen 

Blaubeer Käsekuchen

  • Backofen auf 170 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zu feinen Krümeln zerschlagen. Mit flüssiger Butter vermengen und auf dem Boden und Rand einer Springform mit 18 cm Durchmesser fest drücken. 5 Minuten im heißen Backofen vorbacken, derweil die Creme vorbereiten.
  • Für die Creme Quark, Frischkäse, Zucker, Puddingpulver und Vanilleextrakt zu einem glatten Teig vermengen. In den vorgebackenen Keksboden füllen und bei 170 °C Ober- und Unterhitze etwa 45 Minuten backen bis der Kuchen die Konsistenz von Wackelpudding hat.
    Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann über Nacht in der Form im Kühlschrank erkalten lassen.
  • Vor dem Servieren Beeren mit Zucker zu einem Beerenkompott einkochen. Beerenkompott auf dem Kuchen verteilen. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.
    Ergibt einen Käsekuchen mit 18 cm Durchmesser

Mousse au Chocolate

  • 4 EL der Milch in eine kleine Schüssel umfüllen. Diese Milch mit Zucker, Agartine und Puddingpulver glatt rühren. Die restliche Milch in einem Topf zum kochen bringen. Sobald die Milch kocht, die Puddingmischung dazugeben. Unter ständigem rühren etwa 2 Minuten köcheln lassen.
  • Nun die Schokolade mit zum Pudding geben. Umrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. In eine Schüssel umfüllen und direkt ein Stück Frischhaltefolie auf dem Pudding festdrücken sodass sich keine Haut bilden kann. Im Kühlschrank komplett abkühlen lassen.
  • Wenn der Pudding kalt ist, mit einem Schneebesen cremig rühren. Die Schlagsahne steif aufschlagen und vorsichtig unter den Pudding heben. Das Mousse au Chocolate nun in die jeweiligen Serviert-Gefäße füllen und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.
    Ergibt 3 große oder 6 kleine Portionen

Crème Brûlée

  • 4 EL der Milch in einer kleine Schüssel füllen und mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Die restliche Milch zum kochen bringen. Dann die Puddingmasse unterrühren und so lange aufkochen lassen bis die Masse cremig ist.
  • In Feuerfeste Gefäße umfüllen, im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren mit Kristallzucker bestreuen und mit einem kleinen Flammenwerfer den Zucker Karamellisieren. Sofort servieren.
    Ergibt 3 Crème Brûlée

Panna Cotta

  • Sahne in einen Topf geben. Zucker, Vanilleextrakt und Agartine dazu geben und unter ständigem rühren aufkochen lassen. Für etwa 2 Minuten köcheln lassen, dann in Serviergefäße füllen.
  • Im Kühlschrank komplett abkühlen und gelieren lassen. Nach Wunsch mit frischen Beeren oder Beerenkompott servieren. Für das Beerenkompott einfach 100 g Beeren mit etwa 25 g Zucker einige Minuten lang einkochen lassen.
    Ergibt 4 Panna Cotta

Schoko-Erdbeer-Trifle

  • Schlagsahne steif schlagen. Mit Quark und Zucker zu einer glatten Creme verrühren. Beeren in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Nun zuerst etwas zerkrümelten Schokokeks in die Serviergefäße geben. Es folgt eine Schicht Beeren, dann eine Schicht Quarkcreme. Verfahren so weiter, bis die Gefäße voll sind. Dekoriere den Trifle mit frischen Beeren und nimm ihn erst kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank.
    Ergibt 3 große und 6 kleine Portionen

Himbeer-Sahnequark

  • Sahne steif aufschlagen. Quark, Zucker und Vanilleextrakt unterrühren und Himbeeren oder andere Beeren untermischen. Die Quarcreme dann in Serviergefäße füllen und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.
    Ergibt zwei große oder 4 kleine Portionen

Tiramisu

  • Sahne Steif schlagen und mit Mascarpone, Amaretto und Zucker vermengen. Wenn Du mit Seidentofu arbeitest dann zunächst den Tofu mit Amaretto und Zucker pürieren, dann die steife Sahne unterheben.
  • Espresso und restlichen Amaretto in eine Schüssel geben. Löffelbiskuit nach und nach darin tränken. Direkt ins Serviergefäß schichten, auf jeden Schicht Biskuit folgt eine Schicht Creme. So weiter Verfahren, bis die Serviergefäße voll sind. Mit Kakao bestreuen uns bis zum Servieren im Kühlschrank lagern
    Ergibt 2 große oder 4 kleine Tiramisu

Notizen

Die fertigen veganen Nachtische halten ohne Probleme 2-3 Tage im Kühlschrank. Sie können allesamt problemlos bereits einige Tage im Voraus zubereitet werden um dann ganz nach Bedarf serviert zu werden.
Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung