Startseite · Anlass · Silvester · Knoblauch Garnelen Pfännchen

Knoblauch Garnelen Pfännchen

Das leckere Knoblauch Garnelen Pfännchen gehört zu den Highlights beim Raclette Essen. Du brauchst nur einige wenige Zutaten und kannst die Knoblauchbutter auch anderweitig verwenden. 

Drei fertige Knoblauch Garnelen Pfännchen auf dem Tisch.

Garnelen und Knoblauch gehören wohl zu den besten Kombinationen überhaupt. Deswegen serviere ich beides auch sehr gerne zum Raclette. Zusammen ergeben sie das leckerste Knoblauch-Garnelen Pfännchen. 

Die selbst gemachte Knoblauchbutter schmeckt aber natürlich nicht nur zu Garnelen hervorragend, sondern auch zu gekochten Kartoffeln, Fleisch oder Grillgemüse. Die Knoblauchbutter kannst du außerdem sehr gut vorbereiten. 

Alle Zutaten für das Knoblauch Garnelen Pfännchen Rezept.

Zutaten für das Knoblauch Garnelen Pfännchen 

  • Butter ist die Grundlage für die Knoblauchbutter. Sie muss zum Verarbeiten möglichst weich sein, stell sie also am besten bereits einige Stunden vorher aus dem Kühlschrank. 
  • Knoblauch harmoniert hervorragend mit den Garnelen. Verwende auf jeden Fall frischen Knoblauch und kein Knoblauchgranulat für die Knoblauchbutter. 
  • Petersilie bringt ein paar hübsche grüne Farbtupfer zum Pfännchen und schmeckt in Knoblauchbutter einfach immer hervorragend. 
  • Salz und Pfeffer sorgen bei der Knoblauchbutter für die nötige Würze. 
  • Garnelen kannst du entweder frisch oder tiefgefroren verwenden. Die TK-Garnelen solltest du im Voraus etwas auftauen lassen. Auch Flusskrebse, Shrimps oder Krabben eignen sich sehr gut für dieses Raclettepfännchen. 
Knoblauchbutter und Garnelen liegen in einem Raclette Pfännchen.

So bereitest du das Knoblauch Garnelen Pfännchen zu 

  1. Gib die Butter in eine Schüssel und rühre sie kurz cremig. 
  2. Presse den Knoblauch und hacke die Petersilie. Gib beides zur Butter und rühre die Zutaten unter.
  3. Schmecke die Knoblauchbutter mit Salz und Pfeffer ab. 
  4. Gib am Tisch einige Garnelen in ein Pfännchen, füge ein paar Flocken Knoblauchbutter hinzu und brate das Knoblauch Garnelen Pfännchen kurz im heißen Raclette. 
Knoblauch Garnelen Pfännchen auf einer Marmorplatte, sie sind schon im Raclette gewesen.

Welche Raclette Beilagen passen besonders gut? 

Wer es ganz simpel halten will, serviert einfach etwas frisches Baguette oder Focaccia zum Knoblauch Garnelen Pfännchen. Aber auch gekochte Kartoffeln oder Ofenkartoffeln schmecken dazu hervorragend. Einen Dip brauchst du übrigens nicht mehr zu diesem Pfännchen, denn die Knoblauchbutter erfüllt diesen Zweck.

Mehr Lieblings Raclette Pfännchen

Wenn du das Knoblauch-Garnelen Pfännchen magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Raclette Pfännchen:

Rezept bewerten:

Keine Bewertung

Knoblauch-Garnelen Pfännchen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ergibt 1 Pfännchen

Zusammenfassung

Das leckere Knoblauch Garnelen Pfännchen gehört zu den Highlights beim Raclette Essen. Du brauchst nur einige wenige Zutaten und kannst die Knoblauchbutter auch anderweitig verwenden.

Zutaten  

  • 125 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Garnelen TK oder frisch

Anleitungen 

  • Vorbereitung: Vermenge die Butter mit Knoblauch, Petersilie, Salz und etwas Pfeffer.
  • Am Tisch: Lege einige Garnelen in dein Pfännchen. Gib einige Flocken Knoblauchbutter dazu und backe die Shrimps im Raclette, bis die Butter blubbert.

Notizen

Das Knoblauch-Garnelen Pfännchen schmeckt hervorragend mit frischem Baguette. 
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung