Startseite · Kochrezepte · Fingerfood & Snacks · Nacho Käse Dip selber machen

Nacho Käse Dip selber machen

von Annelie

Schnelles Rezept für cremigen Nacho Käse Dip. Schmeckt garantiert wie im Kino! Alles, was du brauchst sind 5 Minuten Zeit und ein paar wenige Zutaten. 

Einen Nacho Käse Dip selber machen.

Nachos mit Käse Dip gehören zu meinen absoluten Must-Haves im Kino! Den cremigen Dip kannst du ganz einfach selbst zubereiten. Damit der Nacho Käse Dip auch schön authentisch wird, bereiten wir ihn mit zwei verschiedenen Sorten Schmelzkäse zu. Den Schärfegrad kannst du selbst bestimmen und dieser Käse Dip enthält garantiert keine Konservierungsstoffe und sonstige Zusätze, die bei fertigem Käse Dip gerne verwendet werden.

Übrigens schmeckt dieser Dip nicht nur hervorragend zu Nachos, er ist, auch sehr lecker als Soße zum Burger und du kannst sogar eine einfache Version von Mac and Cheese damit zubereiten. Meistens gibt es zu Nachos bei mir auch noch Salsa, Sour Cream und Guacamole. Denn so lecker der Käse Dip ist es braucht immer ein bisschen Abwechslung zum Dippen! 

Alle Zutaten für den Nacho Käse Dip.

Diese Zutaten brauchst du für den Käse Dip

  • Milch und Schlagsahne bilden die Grundlage für den Nacho Käse Dip. 
  • Schmelzkäse sorgt dafür, dass der Käse Dip schön cremig wird. Käse wie Gouda oder Emmentaler würde sich beim Schmelzen trennen und keinen cremigen Dip ergeben. Da der Käse Dip zu Nachos aus den USA stammt, ist Schmelzkäse, aber auch der authentische Käse, der das beste Geschmackserlebnis liefert. 
  • Zitronensaft ist wichtig für das Aroma des Käse Dips. Er macht den Dip außerdem deutlich bekömmlicher. 
  • Tabasco liefert Säure, Aroma und etwas Schärfe. Du kannst ganz nach Belieben auch etwas mehr oder weniger Tabasco verwenden. Die Menge im Rezept sorgt nicht dafür, dass der Käse Dip scharf schmeckt, sondern lediglich etwas pikant. 
  • Paprika edelsüß rundet das Aroma des Käse Dips ab und verleiht ihm eine hübsche, orange Farbe. 
  • Cayenne Pfeffer und frisch gemahlener Pfeffer sorgen für Würze. Ich verwende sie um den Nacho Käse-Dip abzuschmecken. 
Die Milch und Schlagsahne wird mit den beiden Schmelzkäse in einem Topf erhitzt.
Ein Spritzer Zitronensaft und Tabasco dazu sowie weiter Gewürze und fertig ist der Dip.

So bereitest du den Dip zu 

  1. Erhitze Milch und Schlagsahne in einem Topf. 
  2. Zerteile den Schmelzkäse in kleine Stücke und gib ihn in den Topf. 
  3. Rühre immer wieder um, bis der Käse komplett geschmolzen ist. Achtung, Herd nicht zu hoch stellen, der Käse Dip kann schnell anbrennen. 
  4. Gib Zitronensaft hinzu. 
  5. Würze den Käse Dip mit Tabasco und schmecke ihn mit Cayennepfeffer und Pfeffer nach Belieben ab. 
  6. Serviere den Käse-Dip solange er warm ist. 

Die ganzen Mengenangaben und Zutaten findest du weiter unten im Rezept.

Der fertige Nacho Käse Dip selber zubereitet, wie im Kino.

Wie lange ist der Käse Dip haltbar? 

Du kannst den Nacho Käse Dip ohne Weiteres 3-4 Tage im Kühlschrank lagern. Da er beim Abkühlen fest wird, musst du ihn vor dem Servieren kurz erwärmen. Du kannst den Dip jedoch auch einfrieren. Er hält im Eisfach ohne Weiteres 3-4 Monate.

Mehr Lieblings Fingerfood Rezepte

Wenn du das Nacho Käse Dip Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Fingerfood Rezepte:

Rezept bewerten:

4,67 von 6 Bewertungen

Nacho Käse Dip selber machen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 10 Minuten
Ergibt 2 Portionen

Zusammenfassung

Schnelles Rezept für cremigen Nacho Käse Dip. Schmeckt garantiert wie im Kino!

Zutaten  

  • 100 ml Milch
  • 50 ml Schlagsahne
  • 250 g Schmelzkäse Cheddar Art
  • 250 g Schmelzkäse Allgäuer Art
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Tabasco
  • ½ TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Cayenne Pfeffer*
  • 1 Prise Pfeffer* frisch gemahlen

Anleitungen 

  • Milch und Schlagsahne in einen Topf geben und erwärmen. Den Schmelzkäse in Stücke reißen und zur heißen Milchmischung geben. Unter ständigem Rühren den Käse komplett schmelzen lassen.
  • Zitronensaft, Tabasco und Paprika unterrühren. Mit Cayenne Pfeffer und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und warm servieren.

Notizen

Der Nacho Käse Dip hält im Kühlschrank ohne Weiteres 3-4 Tage. Vor dem Servieren musst du ihn in der Mikrowelle oder auf dem Herd erwärmen. Verwende am besten ein Gefäß oder einen Topf, der die Hitze gut speichern kann, damit der Käse Dip nicht so schnell fest wird.
Du kannst den Nacho Käse Dip auch problemlos einfrieren. Im Eisfach hält der Dip sich problemlos 3-4 Monate und kann ganz nach Bedarf wieder warm gemacht werden.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung