Startseite · Kochrezepte · Küchen-Basics · Sour Cream Dip selber machen

Sour Cream Dip selber machen

Schnelles Rezept für Sour Cream Dip für Nachos. Der cremige Dip ist in 5 Minuten selber gemacht und schmeckt nicht nur zu Käsenachos hervorragend. Er ist ein echter Allrounder! 

Sour Cream Dip für Nachos selber machen.

Wenn ein Filmabend oder ein sportliches Großereignis bevorsteht, dann sind Nachos mit Käse immer meine erste Wahl, was das Fingerfood betrifft. Dazu braucht es natürlich die richtigen Dips. Und das ist in jedem Fall mein cremiger Sour Cream Dip. 

Du brauchst nur 6 Zutaten und etwa 5 Minuten Zeit, um den cremigen Dip mit Sauerrahm zuzubereiten. Er schmeckt übrigens nicht nur zu Nachos hervorragend, sondern ist auch eine tolle Sandwichsoße und schmeckt hervorragend zu Wraps

Alle Zutaten für das Sour Cream Dip Rezept.

Diese Zutaten brauchst du den Sour Cream Dip

  • Frischkäse macht den Sour Cream Dip extra cremig und sorgt für etwas Stabilität. Ich verwende am liebsten Bio Frischkäse in Doppelrahmstufe. 
  • Sauerrahm ist die wichtigste Zutat. Du findest ihn im Kühlregal, manchmal heißt er aus Sauerrahm oder saure Sahne. Auch Schmand kannst du für dieses Rezept verwenden, denn er ist dem Sauerrahm sehr ähnlich. 
  • Knoblauch verwende ich am liebsten frisch für diesen Dip und reibe ihn mit einer Reibe sehr fein. Du kannst den Knoblauch auch pressen. Wer kein Fan von rohem Knoblauch ist, kann ihn für dieses Rezept durch Knoblauchgranulat ersetzen. 
  • Limettensaft rundet den Dip perfekt ab. Wer es extra fruchtig mag, gibt zusätzlich noch den Abrieb der Limette mit zum Dip. 
  • Salz und Pfeffer sorgen für die nötige Würze. Wer es gerne scharf mag, kann anstelle von Pfeffer auch Cayennepfeffer für dieses Rezept verwenden. 

Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten im Rezept. 

Der Knoblauch wird klein gerieben und mit den restlichen Zutaten vermengt.

So bereitest du den Sour Cream Dip zu 

  1. Vermenge Frischkäse und Sauerrahm. 
  2. Reibe den Knoblauch sehr fein oder presse ihn. 
  3. Vermenge nun Sauerrahm und Frischkäse mit Knoblauch, Salz und Pfeffer. 
  4. Serviere den Sour Cream Dip zu Nachos, Salat oder als Sandwichsoße. 
Der Sour Cream Dip neben den Käse Nachos zum selber machen.

Dazu passt der Dip besonders gut

Natürlich schmeckt der Sour Cream Dip hervorragend zu Nachos. Ich serviere ihn in der Regel zusätzlich zu Salsa und Guacamole. Wer Käse liebt, sollte sich meinen Nachos Käse Dip nicht entgehen lassen. 

Aber nicht nur zu Nachos schmeckt dieser Dip hervorragend. Ich serviere ihn gerne zu Ofenkartoffeln und verwende ihn auch immer wieder als würzige Soße zu meinen veggie Burritos.

Mehr Lieblings Dip Rezepte

Wenn du das Sour Cream Dip Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Dip Rezepte:

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Sour Cream Dip für Nachos selber machen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ergibt 6 Portionen

Zusammenfassung

Schnelles Rezept für Sour Cream Dip für Nachos. Der cremige Dip ist in 5 Minuten fertig und schmeckt nicht nur zu Käsenachos hervorragend. Er ist ein echter Allrounder!

Zutaten  

  • 200 g Frischkäse
  • 400 g Sauerrahm
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
  • ½ Limette

Anleitungen 

  • Verrühre Frischkäse und Sauerrahm cremig. Reibe die Knoblauchzehe sehr fein und rühre sie unter den Sauerrahm. Schmecke den Sour Cream Dip mit Salz, Pfeffer und Limettensaft ab.

Notizen

Der fertige Sour Cream Dip hält sich im Kühlschrank ohne Weiteres 2-3 Tage. Es schmeckt nicht nur zu Nachos hervorragend, sondern passt gut zu Gemüsesticks und ist eine tolle Soße für Wraps und Sandwiches.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung