Startseite · Kochrezepte · Grillrezepte · Marinierte Champignons grillen

Marinierte Champignons grillen

Schnelles Rezept für Champignons vom Grill mit würziger Marinade. Du brauchst nur 5 Minuten für die Vorbereitung. 

Marinierte Champignons grillen Rezept.

Wenn es ums vegetarisch Grillen geht, dann sind Auberginen und Champignons immer eine gute Wahl. Denn beide entwickeln auf dem Grill eine fast schon fleischige Konsistenz. Mit den passenden Gewürzen lassen sich tolle Umami-Noten erzeugen. 

Marinierte Champignons kannst du zum einen am Spieß grillen oder du bereitest sie wie im Rezept vor und garst sie auf dem Grill in einer Grillpfanne, so wie ich es mit den Rosmarinkartoffeln mache. Übrigens funktioniert das Rezept nicht nur mit Champignons, sondern schmeckt auch mit anderen Pilzen wie zum Beispiel Austernpilzen hervorragend. 

Alle Zutaten für das Marinierte Champignons grillen Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für gegrillte Champignons 

  • Champignons können weiß oder braun sein. Ich bevorzuge aus rein optischen Gründen in der Regel die braunen Champignons beim grillen. Bei der Größe kaufe ich meist kleinere bis mittlere Champignons. Sie lassen sich gut aufspießen und rutschen später nicht vom Grillspieß. 
  • Olivenöl oder Pflanzenöl sind die Grundlage für die Marinade. Das Öl sollte hoch erhitzbar sein. 
  • Paprika geräuchert und Chili sorgen für ein tolles Aroma. Vor allem das geräucherte Paprikapulver liebe ich sehr für die Champignon Marinade. Es verleiht den Pilzen ein fast schon fleischiges Umamiaroma. 
  • Oregano bringt eine mediterrane Note mit in die Champignon Marinade. Du kannst auch Thymian oder Rosmarin verwenden oder einen Kräutermix. 
  • Salz und Pfeffer sorgen wie immer für die nötige Würze. 
Die Champignons werden halbiert und auf einem Schaschlikspieß aufgespießt.

So bereitest du die Champignons mit Marinade vor

  1. Putze die Champignons und halbiere sie. 
  2. Pikse die Champignon-Hälften dann auf einen Schaschlikspieß, auf den du vorher in Wasser eingelegt hast. 
  3. Vermenge alle Zutaten für die Marinade und tunke die Champignons mit der Schnittseite in die Marinade. Lass sie etwa 30 Minuten darin marinieren.
  4. Grille die Champignons auf dem heißen Grill, bis sie goldbraun gegrillt sind. 
Die fertigen marinierten Champignons vom Grill auf dem Teller.

Dazu schmecken gegrillte Champignons besonders lecker 

Die fertig gegrillten Champignons sind würzig und herzhaft lecker. Sie schmecken besonders gut mit einem würzigen Dip wie Kräuterquark oder Tsatsiki. Auch Alioli oder ein kräftiger Knoblauchdip schmecken hervorragend. 

Besonders gerne serviere ich Ofenkartoffeln oder meine Rosmarinkartoffeln vom Grill zu den Champignons vom Grill.

Mehr Lieblings Grill Rezepte

Wenn du das Champignons grillen Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Grill Rezepte:

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Marinierte Champignons grillen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 5 Minuten
Ergibt 10 Grillspieße

Zusammenfassung

Schnelles Rezept für Champignons vom Grill mit würziger Marinade. Du brauchst nur 5 Minuten für die Vorbereitung.

Kochutensilien

  • Schaschlikspieße

Zutaten  

Anleitungen 

  • Lege die Schaschlikspieße für ca. 20 Minuten in lauwarmes Wasser ein.
  • Putze die Champignons mit einem sauberen Küchentuch oder einer Pilzbürste und befreie sie von überschüssiger Erde. Schneide 3-4 mm vom Strunk ab und halbiere die Pilze. Spieße nun die halbierten Pilze auf die gewässerten Schaschlikspieße auf.
  • Vermenge Olivenöl, Paprika, Oregano, Salz, Pfeffer und Chiliflocken in einem tiefen Teller oder einer Auflaufform gründlich. Tunke dann die Pilzspieße mit der Schnittfläche nach unten in die Marinade. Lass die Pilzspieße mindestens 30 Minuten in der Marinade ziehen.
  • Grille die Spieße dann auf dem heißen Grill bei mittlerer Hitze. Beim Holzkohlegrill empfehle ich, die Spieße eher an den Rand zu legen. Nach 5-10 Minuten sind die Spieße Verzehrbereit.

Notizen

Die gegrillten Champignons schmecken hervorragend mit Kräuterquark, Tzatziki und Knoblauchsoße oder Alioli.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung