Startseite · Kochrezepte · Fingerfood & Snacks · Tomate Mozzarella Wrap

Tomate Mozzarella Wrap

Einfaches und schnelles Rezept für aromatische Tomate Mozzarella Wraps. Sie sind das perfekte Fingerfood und sehr gut als Snack für unterwegs geeignet. 

Tomate Mozzarella Wraps auf einem Teller.

Ich liebe Wraps! Sie sind eines der Produkte, die sich neben Nudeln, Reis und Dosentomaten eigentlich immer in meiner Vorratskammer oder im Gefrierfach befinden. Denn Wraps sind unendlich vielseitig und helfen dabei, schnelle, leckere Gerichte zuzubereiten. Egal ob Quesedilla, Burrito oder Falafel Wrap, sie alle beginnen mit Wraps. 

Eines meiner liebsten Rezepte mit Wraps sind ganz eindeutig meine mit Tomate & Mozzarella. Sie sind denkbar simpel und in nur 10 Minuten zubereitet. Vor allem während der Tomatensaison lasse ich keine Gelegenheit für dieses Rezept aus. Ob du Vollkornwraps oder herkömmliche Wraps verwendest, bleibt dabei ganz dir überlassen. 

Die Tomate Mozzarella Wraps sind das ideale Fingerfood, kommen auf Partys immer gut an und eignen sich auch sehr gut als Snack für unterwegs. An heißen Sommertagen bereite ich sie gerne als leichtes Abendessen zu. Wer mag, serviert einen kleinen gemischten Salat dazu und schon ist ein gesundes, leckeres Essen fertig. 

Alle Zutaten für das Tomate Mozzarella Wrap Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für die Tomate Mozzarella Wraps

  • Wraps bilden die Grundlage. Du kannst sowohl Weizenwraps verwenden, aber auch Vollkornvarianten oder die aktuell beliebten Wraps aus Gemüse funktionieren für dieses Rezept hervorragend und schmecken sehr lecker. 
  • Sauerrahm macht die Wraps schön saftig. Du kannst alternativ auch Schmand verwenden. Wer möchte, kann das Rezept auch mit Frischkäse zubereiten. 
  • Oregano sorgt für herrlich italienische Aromen im vegetarischen Tomate Mozzarella Wrap. 
  • Salz und Pfeffer bringen die nötige Würze mit ins Spiel. 
  • Salat sorgt für ein bisschen Crunch im Wrap. Du kannst eigentlich jeden grünen Salat verwenden. Sehr lecker ist Kopfsalat, Eichblatt oder auch Eisbergsalat. 
  • Tomaten dürfen natürlich nicht fehlen. Am leckersten ist der Tomate Mozzarella Wrap mit Ochsenherztomaten oder einer anderen Tomatensorte, die viel Fruchtfleisch und wenig Kerngehäuse hat. Die Wraps werden mit solchen Tomaten aromatischer und enthalten weniger Feuchtigkeit. 
  • Mozzarella – du kannst Mozzarella aus Kuhmilch oder auch aus Büffelmilch für die Tomate Mozzarella Wraps verwenden. 
  • Grünes Pesto sorgt für einen kleinen Aromakick. Wenn du kein grünes Pesto zur Hand hast, kannst du auch ein paar Basilikumblätter verwenden. 
Die Soße wird angerührt und die Tomaten und der Mozzarella kleingeschnitten.
Die Wraps werden belegt und dann gerollt.

So bereitest du die Tomate Mozzarella Wraps zu 

  1. Vermenge Sauerrahm, Oregano, Salz und Pfeffer. Wer mag, gibt einige Chiliflocken mit dazu. 
  2. Schneide Tomate und Mozzarella in Scheiben. 
  3. Bestreiche den Wrap mit etwas Sauerrahm. 
  4. Belege ihn mit Salatblättern. 
  5. Reihe Tomaten und Mozzarella darauf auf und beträufle den Wrap mit etwas grünem Pesto. 
  6. Rolle den Wrap auf. 
  7. Serviere den Wrap nach Belieben. Wer mag, kann die Wraps vorher halbieren, dann sehen deine Gäste, welche Füllung sich im Wrap versteckt. 
Der fertige Tomate Mozzarella Wrap in der Mitte halbiert.

Kann man die vegetarischen Wraps vorbereiten? 

Du kannst die Tomate Mozzarella Wraps maximal 1-2 Tage im Kühlschrank lagern. Bei längerer Lagerung weicht der Wrap zu sehr durch, denn Tomaten und Mozzarella enthalten viel Feuchtigkeit. Das macht die Wraps besonders lecker und aromatisch, heißt aber auch, dass du sie recht schnell verspeisen musst.

Mehr Lieblings Wrap Rezepte

Wenn du das Tomate Mozzarella Wrap Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Wrap Rezepte:

Rezept bewerten:

5 von 3 Bewertungen

Tomate Mozzarella Wrap (Vegetarisch)

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 10 Minuten
Ergibt 6 Wraps

Zusammenfassung

Einfaches und schnelles Rezept für aromatische Tomate Mozzarella Wraps. Sie sind das perfekte Fingerfood und sehr gut als Snack für unterwegs geeignet.

Zutaten  

  • 6 Wraps Weizenmehl oder Vollkorn, auch Gemüsewraps funktionieren sehr gut
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 EL Oregano*
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
  • 6 Salatblätter
  • 3 Tomaten groß oder 4-5 kleine Tomaten
  • 3 Mozzarella Kuhmilch oder Büffelmilch
  • 1 EL grünes Pesto oder frischer Basilikum

Anleitungen 

  • Zunächst Sauerrahm mit Oregano mischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden.
  • Wraps jeweils mit 1-2 EL Sauerrahm bestreichen. Salatblätter, Tomate und Mozzarella darauf legen. Mit etwas Pesto beträufeln und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Den Wrap fest aufrollen und bis zum Servieren gekühlt lagern.

Notizen

Besonders lecker schmecken Ochsenherztomaten oder andere Tomatensorten mit viel Fruchtfleisch und wenig Kerngehäuse. Auch mit Büffelmozzarella oder Burrata schmecken die Wraps hervorragend.
Die fertigen Wraps halten im Kühlschrank 1-2 Tage. Ich wickle sie gerne in Bienenwachstücher ein, so bleiben sie herrlich saftig.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

2 Gedanken zu „Tomate Mozzarella Wrap“

  1. 5 Sterne
    Liebe Annelie, selbst ich als Fleischkatze sage: es muss nicht immer Fleisch sein. Und da kommt mir dieses mediterrane Wrap gerade Recht! LG Anja

    Antworten
    • Liebe Anja,
      das freut mich natürlich sehr zu lesen :) den Wrap gibts bei uns gerade mindestens einmal die Woche, jetzt wo es so heiß ist :D
      Liebe Grüße
      Annelie

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung