Startseite · Backrezepte · Kuchen · Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung & Orangenglasur

Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung & Orangenglasur

von Annelie

Schnelles Rezept für saftige Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung. Die Schnecken sind fluffig, saftig und sind unwiderstehlich lecker. 

Hefeschnecken auf dunklem Tisch mit Glasur und Orangen

Ich liege Gebäck aus Hefeteig. Ganz egal ob ein saftiger Hefezopf zum Brunch oder herzhaft als Focaccia oder Pizza, Hefeteig hat durch seine Saftigkeit und sein herrliches Aroma einfach immer das gewisse Etwas. 

Auch für meine saftigen Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung ist ein fluffiger, süßer Hefeteig genau die richtige Basis. Neben Frischkäse dürfen Beeren für die Füllung nicht fehlen. Ich verwende je nach Saison gerne Brombeeren oder Himbeeren. Auch Erdbeeren, Heidelbeeren oder sogar Cranberrys schmecken hervorragend als Füllung für die Hefeschnecken mit Frischkäse. 

Übrigens funktionieren auch gefrorene Beeren ganz hervorragend für die Füllung. So kannst du auch im Winter diese super leckeren Hefeschnecken zubereiten. Orangen- und Zitronenschale geben den Hefeschnecken das gewisse Etwas und machen sie extra lecker. 

Hefeschnecken in einer Form

Diese Zutaten brauchst du für die Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung 

  • Milch, Butter und Eier bilden die Basis für den Hefeteig. 
  • Frische Hefe verwende ich am liebsten für Hefeteige. Du kannst aber auch Trockenhefe verwenden. 
  • Zucker, Weizenmehl und Salz dürfen im Hefeteig natürlich auch nicht fehlen. 
  • Butter, Frischkäse und brauner Zucker bilden die Basis für die Füllung. Du kannst natürlich auch herkömmlichen Zucker verwenden, der braune Zucker bringt aber angenehme Karamellnoten mit. 
  • Brombeeren, Orangen- und Zitronenabrieb verwende ich in diesem Fall für die Füllung. Du kannst bei den Beeren aber gerne variieren. Auch Himbeeren, Erdbeeren oder Heidelbeeren funktionieren in diesem Rezept hervorragend. 
  • Puderzucker, Frischkäse und etwas Orangenabrieb werden zu einer cremigen Glasur mit der wir die Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung nach dem Backen beträufeln. 

Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten im Rezept. 

Der Hefeteig wird ausgerollt.
Frischkäse wird auf den Hefeteig gegeben.
Brombeeren und Orangenabrieb auf dem Hefeteig.

So bereitest du die Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung zu 

  1. Erwärme Milch und Butter in einem kleinen Topf auf ca. 30 °C bis die Butter komplett geschmolzen ist. 
  2. Gib das Mehl in eine große Rührschüssel, krümle die Hefe dazu und gib Zucker, Salz und die Milchmischung dazu. Verknete alles für 5-10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig und lasse ihn an einem warmen Ort aufgehen. 
  3. Rolle den Teig nach dem Aufgehen auf der Arbeitsplatte aus. 
  4. Bestreiche den Teig mit Butter und Frischkäse und verteile Zucker, Brombeeren, Orangen- und Zitronenabrieb darauf. 
  5. Rolle den Teig auf und schneide ihn in ca. 3 cm dicke Scheiben. Gib die Schnecken in eine Kuchen- oder Auflaufform und backe sie im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten, bis sie goldbraun sind. 
  6. Beträufle die fertigen Hefeschnecken mit der Glasur und serviere sie nach Herzenslust. 
Eine Form mit rohen Hefeschnecken. Diese müssen erst noch in den Ofen
Eine Hefeschnecke in einer schwarzen Form. Daneben steht eine halbe Orange

Kann man die Hefeschnecken einfrieren? 

Ja, diese saftigen Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung kannst du sogar sehr gut einfrieren. Sie bleiben durch die cremige Füllung auch nach dem Einfrieren saftig. Wegen der cremigen Füllung bleiben die Hefeschnecken ohnehin 2-3 Tage lang saftig und lecker, Reste musst du also nicht unbedingt einfrieren, sondern kannst sie auch im Kühlschrank lagern und am nächsten Tag verspeisen.

Eine Glasur wird auf eine Hefeschnecke gegeben

Mehr Lieblings Kuchen Rezepte

Wenn du die Hefeschnecken magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Kuchen Rezepte:

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Hefeschnecken mit Frischkäsefüllung

Autor: Annelie
Ruhezeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Ergibt 10

Zusammenfassung

Himmlisch leckere, super fluffige Hefeschnecken gefüllt mit cremigem Frischkäse und fruchtigen Brombeeren. Mit Orangenglasur werden sie noch leckerer. 

Zutaten  

Für den Teig:

  • 150 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 80 g Zucker
  • 2 Große Bio Eier
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 50 g Zimmerwarme Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 70 g Brauner Zucker
  • 200 g Brombeeren frisch oder gefroren
  • 1 Abrieb von einer Bio Orange
  • 1 Abrieb von einer Bio Zitrone

Zum Dekorieren:

  • 2 EL Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • ½ Abrieb von einer halben Bio Orange
Füge die Zutaten mit 1 Klick Deiner Einkaufsliste hinzu

Anleitungen 

  • Milch und Butter in einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur erwärmen bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung etwa Lauwarm (ca. 30 °C) ist.
  • Derweil Mehl in eine Rührschüssel geben. In der Mitte eine Mulde im Mehl Formen und die Hefe hinein bröseln. Mit 1 EL des Zuckers und etwas lauwarmer Milchmischung verrühren. Abdecken und Vorteig etwa 5 Minuten gehen lassen.
  • Teig in die Küchenmaschine geben. Die restlichen Zutaten (Eier, Salz, restlicher Zucker und Flüssigkeit) dazugeben und 5-10 Minuten kneten bis der Teig sich vom Schüsselrand löst und nicht mehr an den Händen klebt.
  • Zudecken und an einem warmen Ort etwa 30-60 Minuten aufgehen lassen, bis das Volumen des Teiges sich mindestens verdoppelt hat.
  • Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig nach dem aufgehen auf die Arbeitsplatte heben. Einmal kneten. Mit einem Nudelnholz auf etwa 2 mm Dicke ausrollen. Mit Frischkäse bestreichen. Zucker darauf sprenkeln, Brombeeren sowie Orangen- und Zitronenabrieb auf dem Teig verteilen.
  • Teig von der langen Seite her zur Schnecke aufrollen. Teigschnecke dann in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in eine vorbereitet, gut gefettet Auflaufform geben. An einem warmen Ort unter einem sauberen Geschirrtuch nochmal etwa 30 Minuten aufgehen lassen.
  • Bei 180 °C Ober- und Unterhitze für etwa 40 Minuten backen. Wenn die Hefeschnecken goldbraun ist, auf dem Ofen holen und abkühlen lassen. Dann alle Zutaten für die Glasur vermengen und diese auf den Hefeschnecken verteilen.
  • Schmecken am Besten frisch gebacken, halten sich aber im Kühlschrank auch problemlos einige Tage.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung