Startseite · Kochrezepte · Salat · Caesar Dressing 

Caesar Dressing 

von Annelie

Schnelles Rezept für cremiges Caesar Dressing. Du brauchst nur 6 Zutaten und 5 Minuten Zeit, um diesen Dressing-Klassiker zuzubereiten. 

Ein Caesar Dressing Rezept.

Caesar Dressing und Caesar Salat gehören zu den absoluten Klassiker. Im Original wird das Dressing von Hand gerührt und enthält Sardellen und Eigelb. In meinem Caesar Salat Rezept bereite ich genau dieses Original-Dressing zu. Im Alltag muss es jedoch schneller gehen – und Sardellen sind bekanntlich nicht jedermanns Sache. 

Für meine schnelle Variante des Caesar Dressings verwenden wir fertige Mayonnaise, Joghurt für die Cremigkeit und Worcestersoße, die dem Dressing eine herrlich würzige Note verleiht. Du brauchst nur 3 Minuten, um dieses cremige Dressing zuzubereiten, dass sich auch hervorragend als Dip für Gemüsesticks und Co eignet. 

Alle Zutaten für das Caesar Dressing Rezept.

Diese Zutaten brauchst du für Caesar Dressing 

  • Mayonnaise bildet die Basis für das cremige Dressing. Du kannst das Rezept auch ohne Weiteres mit rein pflanzlicher Mayonnaise zubereiten. 
  • Joghurt mit mindestens 3,5 % Fettgehalt macht das Dressing cremig. Ich verwende besonders gerne griechischen Joghurt für dieses Rezept. 
  • Dijonsenf oder mittelscharfer Senf sind unverzichtbare Aromageber. Wer es gerne scharf mag, sollte Dijonsenf oder scharfen Senf verwenden. 
  • Worcestersoße stammt aus England und ist eine aromatische Würzsoße. Sie verleiht dem Dressing tiefe und Geschmack. 
  • Zitronensaft frisch gepresst, bringt die nötige Säure ins Dressing und rundet es perfekt ab.
  • Knoblauch darf im Caesar Dressing nicht fehlen. Reibe ihn am besten möglichst fein. Wer es weniger intensiv mag, kann auch Knoblauchgranulat verwenden. 
  • Salz und Pfeffer sorgen wie immer für die nötige Würze. Verwende am besten immer frisch gemahlenen Pfeffer. 

Das vollständige Rezept mit Mengenangaben findest du unten im Rezept.

Die Zutaten werden in einer Schüssel vermengt, die Zitrone gequetscht und der Knoblauch gehobelt.

So bereitest du Caesar Dressing zu 

  • Vermenge Mayonnaise, griechischen Joghurt, Senf und Worcestersoße sowie Zitronensaft. 
  • Reibe den Knoblauch und gib ihn mit zum Dressing. 
  • Verrühre alle Zutaten gründlich und schmecke das Dressing mit Salz und Pfeffer ab. 
Caesar Dressing wird über einen Salat mit einem Löffel gegeben.

Wie serviert man es am besten? 

Besonders lecker schmeckt Caesar Dressing natürlich zu Caesar Salat. Dafür schneidest du einfach Romanasalat klein, gibst Parmesanhobel dazu und nach Wunsch gebratenes (veggie) Hähnchen oder Tofu und Croutons.

Das Dressing schmeckt aber auch sehr lecker zu gemischtem Salat oder zu meiner Salad Bowl. Da es so cremig ist, kannst du es auch ohne Weiteres als Dip verwenden.

Mehr Lieblings Dressing Rezepte

Wenn du das Caesar Dressing Rezept magst, probiere als nächstes eines dieser leckeren Dressing Rezepte:

Rezept bewerten:

Keine Bewertung

Caesar Dressing: Schritt-für-Schritt in 5 Minuten

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 3 Min.
Ergibt 4 Portionen

Zusammenfassung

Schnelles Rezept für cremiges Caesar Dressing. Du brauchst nur 6 Zutaten und 5 Minuten Zeit, um diesen Dressing-Klassiker zuzubereiten.

Zutaten  

  • 100 g Mayonnaise
  • 200 g Joghurt griechischer oder Naturjoghurt
  • 2 TL Dijonsenf
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Worcestersoße
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
Füge die Zutaten mit 1 Klick Deiner Einkaufsliste hinzu

Anleitungen 

  • Knoblauch fein reiben, pressen oder sehr fein hacken. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem cremigen Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Das fertige Dressing hält im Kühlschrank ohne Probleme 3-4 Tage. Du kannst es also gut auf Vorrat zubereiten. Es schmeckt hervorragend zu Caesar Salad, passt aber auch gut zu gemischtem Salat, Gurkensalat und sogar Kartoffelsalat. Das Dressing ist sehr cremig und eignet sich deshalb auch gut als Dip für Gemüsesticks und Co.
Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung