Startseite > Anlass > Weihnachten > Die 9 festlichsten Weihnachtskuchen Rezepte

Die 9 festlichsten Weihnachtskuchen Rezepte

Mit diesen 9 Weihnachtskuchen Rezepten kann die Advents- und Weihnachtszeit kommen. Egal wie viel zeit du hast, hier findest du das richtige Weihnachtskuchen Rezept! 

Weihnachtskuchen rezepte für eine besinnliche Weihnachtszeit.

Weihnachten ist nicht nur die Zeit von Plätzchen und Stollen zum Adventskaffee an den Weihnachtstagen oder für diverse Weihnachtsfeiern dürfen auch Weihnachtskuchen nicht fehlen. Wir haben 9 festliche Weihnachtskuchen Rezepte gesammelt, die dir die Weihnachtszeit versüßen sollen. 

Wir wünschen dir eine wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit und ganz viel Spaß beim Schmökern. 

1. Saftiger Glühweinkuchen mit Schokostückchen 

Ein saftiger Glühweinkuchen mit Schokostückchen und Glasur.

Wer Rotweinkuchen mag, der wird diese weihnachtliche Variante, den Glühweinkuchen, lieben! Roter Glühwein und Lebkuchengewürz* machen diesen Kuchen einfach unwiderstehlich weihnachtlich! 

2. Weihnachtlicher Käsekuchen mit Spekulatiusboden

Weihnachtlicher Käsekuchen mit Tannenbäumen und Spekulatiusboden.

Dir steht der Sinn gerade nach Käsekuchen? Dann empfehlen wir dir unbedingt den weihnachtlichen Käsekuchen mit Spekulatiusboden. Die Basis ist ein New-York-Cheesecake der mit Preiselbeeren und Spekulatius veredelt wird. Dieses Weihnachtskuchen Rezept kannst du auch sehr gut vorbereiten. 

3. Die Weihnachtstorte 

Die Weihnachtstorte gehört auch zu unseren 9 Weihnachtskuchen rezepten.

Wer eine klassische Torte zu Weihnachten backen möchte, der darf sich dieses Weihnachtskuchen Rezept nicht entgehen lassen. Die saftigen, luftigen Schokoladenböden werden mit einer frischen Mascarponecreme gefüllt. 

4. Eierlikör Yul Log, ein Weihnachtskuchen Rezept

Eierlikör Yul Log, ein Weihnachtskuchen Rezept das eigentlich eine schokorolle ist.

Ein Yul Log oder Buche de Noel darf in vielen Kulturen zu Weihnachten nicht fehlen und gehört deshalb auch in diese Sammlung von Weihnachtskuchen. Die Basis ist eine luftige Biskuitrolle mit Eierlikörcreme, die wie ein Baumstamm dekoriert wird. Dieser Weihnachtskuchen sieht nicht zur phänomenal aus, er schmeckt auch grandios! 

5. Die saftigsten Schoko Marzipan Muffins

Saftige Schoko Marzipan Muffins auf einem Holzbrett.

Vor allem, wenn du für viele Personen bäckst oder ein Weihnachtskuchen Rezept für ein Kuchenbuffet brauchst, sind Muffins oder Cupcakes eine gute Idee. Mit diesem Rezept entstehen aus wenigen Zutaten die saftigsten Marzipan Muffins mit zarter Schokoladencreme.  

6. Cranberry Weihnachtskranz mit Hefeteig, Orange & weißer Schokolade

Ein zimt cranberry Weihnachtskranz mit Hefeteig, Orange und weißer Schokolade.

Wer während des Jahres immer gerne zu einem Nusszopf oder Babka greift, für den ist der süße Weihnachtskranz genau das richtige Weihnachtskuchen Rezept. Der Kranz wird mit Cranberrys, Schokolade und Orange gefüllt und schmeckt somit herrlich weihnachtlich. Das Beste an diesem Rezept ist, dass der Kranz viele Tage lang saftig und lecker bleibt. 

7. Schokotarte als Weihnachtskuchen Rezept mit Granatapfel

Eine saftige schokotarte als weihnachtskuchen rezept.

Die Schokotarte mit fruchtigem Granatapfel ist das Weihnachtskuchen Rezept, dass sich mit am besten vorbereiten lässt, denn du kannst die Tarteschale aus Schokoladenmürbeteig sehr gut vorbacken und später fällen. Die Kombination aus fruchtigem Granatapfel und zarter Schokolade ist übrigens unschlagbar lecker! 

8. Orangen Lebkuchen Cheesecake – No Bake Weihnachtskuchen Rezept

Alte lebkuchen verarbeiten zu einem Orangen Lebkuchen Cheesecake, ein No Bake Weihnachtskuchen Rezept.

Lebkuchen und Weihnachten gehören einfach zusammen. Und Lebkuchen eignen sich auch sehr gut für Weihnachtskuchen. Für dieses Rezept brauchst du keinen Backofen, denn der zarte Lebkuchen Cheesecake mit Orange ist ein No Bake Kuchen, den du dementsprechend auch sehr gut vorbereiten kannst. 

9. Cremige Kokosmuffins mit Schneeflocken

Cremige Kokosmuffins mit Schneeflocken auf einem Tisch.

Kokosmakronen Fans aufgepasst, dieses Weihnachtskuchen Rezept ist für euch! Wir haben das beliebte Plätzchen kurzerhand in zarte Kokosmuffins mit Kokoscreme verwandelt. Du kannst aus dem Rezept übrigens nicht nur Muffins backen, sondern auch einen Kuchen mit 26 cm Durchmesser oder einen Kokoskuchen in der Kastenform! 

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Die 9 festlichsten Weihnachtskuchen

Autor: Annelie
Ruhezeit 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Ergibt 16 Stücke

Zusammenfassung

Mit diesen 9 Weihnachtskuchen Rezepten kann die Advents- und Weihnachtszeit kommen. Egal wie viel zeit du hast, hier findest du das richtige Weihnachtskuchen Rezept!

Zutaten  

Für den Teig:

  • 250 g Butter zimmerwarm
  • 250 g Zucker braun
  • 1 TL Vanilleextrakt*
  • 4 Eier Bio, Größe M oder L
  • 1 TL Lebkuchengewürz* alternativ Zimt
  • 15 g Backkakao
  • 250 g Weizenmehl Typ 405 oder Typ 550
  • 16 g Backpulver* 1 Päckchen
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Glühwein Rot
  • 100 g Schokostreusel* zartbitter

Für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 1 EL Glühwein
Füge die Zutaten mit 1 Klick Deiner Einkaufsliste hinzu

Anleitungen 

  • Backofen auf 170 °C Ober – und Unterhitze vorheizen. Eine Guglhupfform gründlich mit Butter auspinseln und mit Mehl bestäuben.
  • In einer großen Rührschüssel, Butter, Vanilleextrakt und Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Dann nacheinander die Eier dazugeben. Jeweils gut unterrühren, bevor du das nächste Ei dazu gibst.
  • Kakaopulver, Mehl, Lebkuchengewürz und Backpulver durch ein Sieb streichen Salz dazu geben. Mehlmischung abwechselns mit dem Glühwein unter den Teig rühren. Dabei nicht mehr zu stark rühren sondern beides leicht unterheben. Schokostreusel hinzufügen und unterrühren. Teig in die vorbereitete Form füllen und bei 170 °C Ober- und Unterhitze für 70-80 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe den Garpunkt prüfen.
  • Glühweinkuchen aus dem Ofen holen und kurz abkühlen lassen. Wenn er nach ca. 30 Minuten noch lauwarm ist vorsichtig auf eine Kuchenplatte stürzen und vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Glasur Puderzucker und Glühwein vermischen. Glasur auf den Glühweinkuchen träufeln oder ihn damit einstreichen.
Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung