Orientalischer Salat mit Kichererbsen und Mango in nur 10 Minuten

An heißen Sommertagen gibt es nichts Leckeres als einen frischen, gemischten Salat.

Dieser hier enthält Baby Spinat, Blaubeeren, Mango, gebratene Kichererbsen und Feta. Mit einem leckeren Dressing auf Zitronensaft und Olivenöl ist dieser Salat eine echte Vitaminbombe und einfach nur unglaublich lecker.

Ein Orientalischer Salat auf einem Teller


Ein leckerer Orientalischer Salat

Happy Sommeranfang :) heute ist der längste Tag des Jahres, vielerorts gibt es Sonnwendfeuer und bei uns wird Geburtstag gefeiert. Ich werde heute 26 und freue mich schon riesig auf einen tollen Abend mit Freunden und Familie.

Gerade steht ein großer Topf Bolognese Sauce auf dem Herd und köchelt vor sich hin. Fürs Abendessen ist also schon mal gesorgt :)

Der Orientalischer Salat in der Nahaufnahme. Man sieht Blaubeeren, Mango und Kichererbsen

Geburtstagskuchen gab es vorhin von meiner Mama. Mein heiß geliebter Mohnkuchen. Sooo lecker! Am Geburtstag darf man sich ruhig man bebacken lassen, finde ich :)

Eigentlich ist für mich seit heute Mittag auch schon Wochenende. Für mich steht ab morgen nämlich ein vollgepacktes Koch- und Back Wochenende an.

Auf dem Plan stehen Fenchel Avocado Salat, Kichererbsenpaste und Kichererbsen Curry.

Ein Salat in einer dunklen Schüssel mit Besteck daneben

Ich bin ein absoluter Salat Fan. Und zwar nicht, weil man Grünzeug essen soll (soll man zwar, aber es muss ja deswegen nicht langweilig sein), sondern weil Salat wirklich absolut lecker sein kann, wenn man es richtig macht.

Ich esse also Salat nie, weil ich muss oder soll, sondern einfach, weil ich Appetit darauf habe und mir der Sinn danach steht. Salat ist bei mir einfach nie langweilig, sondern immer mega lecker und spannend.

Der Orientalischer Salat in einer schwarzen Schüssel auf einem Tisch

Deswegen gibt’s heute ein tolles Salat-Rezept für Dich. Mit Wildkräutern, Babyspinat, gebratenen Kichererbsen, Mango, Heidelbeeren, Feta und ein paar Oliven.

Die Oliven kannst Du auch jederzeit weglassen, wenn Du keine magst. Mit einem leckeren Dressing aus Zitronensaft und Oliven ist der Salat unglaublich lecker und der perfekte sommerliche Salat.

Egal ob als Beilage zum Grillen oder auch als Hauptgericht zum Mittagessen im Büro oder ein leichtes Abendessen.

Man sieht Mangostücke, Kichererbsen, Blaubeeren, Feta und Salat

Das Beste an unserem heutigen Salat ist übrigens, dass er in unter 10 Minuten zubereitet ist und sich super vorbereiten lässt.

Orientalischer Salat in 10 Minuten zubereitet

Die Kichererbsen werden kurz in der Pfanne mit etwas Knoblauch, etwas Chili, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Koriander Samen gebraten. In der Zwischenzeit kannst Du die Mango schälen und würfeln.

Ein Orientalischer Salat mit Besteck daneben

In einer Schüssel mischst Du dann die Wildkräuter und den Babyspinat. Darauf kommen die Mangowürfel, einige Blaubeeren und die gebratenen Kichererbsen.

Etwas Feta und die Oliven drüber und mit dem leckeren Dressing übergießen. Fertig ist der perfekte sommerliche Salat.

Ein Schüssel Salat mit Blaubeeren an der Seite als Dekoration

So bereitest Du den Salat vor

Wenn Du den Salat vorbereiten möchtest, gibst Du auch einfach alle Zutaten außer dem Dressing in eine Schüssel.

Das Dressing transportierst Du am besten separat und gibst es erst kurz vor dem Verzehr auf den Salat. Dadurch bleibt alles schön frisch und knackig.

Der Orientalischer Salat in einer dunklen Schale

Tipp: Wenn Du Salate sehr gerne magst, teste doch mal den Wassermelonensalat mit Feta und Minze.

Wenn Du meinen orientalischen, sommerlichen Salat ausprobierst, freue ich mich riesig über Dein Feedback in den Kommentaren und ein Foto Deiner Kreation auf Instagram oder Twitter unter #heissehimbeeren.

orientalische salate

Orientalisch-Sommerlicher Salat mit Blaubeeren, Mango und gebratenen Kichererbsen

Annelie
Dieser Salat enthält Baby Spinat, Blaubeeren, Mango, gebratene Kichererbsen und Feta. Mit einem leckeren Dressing auf Zitronensaft und Olivenöl ist dieser Salat eine echte Vitaminbombe und einfach nur unglaublich lecker.
5 von 1 Bewertung
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen, Salat, Unter 30 Minuten
Land & Region Orientalisch
Portionen 2
Kalorien 806 kcal

Zutaten
  

Für die Kichererbsen:

Für den Salat:

  • 100 g gemischter Wildkräuter Salat oder Pflücksalat
  • 50 g Babyspinat
  • 1 Mango
  • 100 g Blaubeeren
  • 150 g Fetakäse
  • 10 Oliven

Für das Dressing:

Anleitungen
 

  • Die Kichererbsen abgießen und in einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Die Knoblauchzehen vierteln und die Chili in Ringe schneiden. Knoblauch, Chili und die übrigen Gewürze zusammen mit den Kichererbsen in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze kurz anrösten.
  • In der Zwischenzeit die Mango schälen, vom Kern lösen und in Würfel schneiden. Den Salat waschen und trocknen. In eine Schüssel geben. Mangowürfel, Blaubeeren und Oliven dazu geben. Dann die gerösteten Kichererbsen darüber verteilen. Vorher kann der Knoblauch wieder entfernt werden.
  • Dann den Fetakäse zwischen den Fingern zerbröseln und ebenfalls auf dem Salat verteilen.
  • Olivenöl, Zitronensaft und Salz und Pfeffer vermischen und über den Salat geben und direkt servieren.

Notizen

Wenn Du den Salat vorbereiten möchtest, das Dressing einfach separat lagern und erst Kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Den Salat ansonsten bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
Mehr Foodie Videos?Abonniere den YouTube Kanal

15 Minuten Rezepte für Schnelle & Gesunde Gerichte

Erhalte 29 Rezeptideen für schnelle und gesunde Küche. Alle Rezepte benötigen maximal 15 Minuten.

    Wir respektieren Deine Privatsphäre. Melde Dich jederzeit ab.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Rezeptbewertung