Startseite · Anlass · Silvester · Silvester Essen – 15 leckere Ideen

Silvester Essen – 15 leckere Ideen

Mit diesen 15 leckeren Silvester Essen steht deiner Silvester Party nichts mehr im Weg. Wir haben für jede Art von Silvester Party genau das richtige Rezept für dich. 

15 leckere Silvester Essen Ideen und Rezepte.

Über das Silvester Essen 

Essen steht zu Silvester immer im Fokus. Kein Wunder, immerhin vergehen zwischen Partybeginn und dem neuen Jahr in der Regel einige Stunden, die sich hervorragend mit Essen füllen lassen. Ganz egal ob du ein Buffet planst, ganz klassisch Fondue oder Raclette servierst, hier wirst du fündig. 

Von leckeren Ideen für Raclette, passende Beilagen und Silvester Buffet wie Mini Pizzas oder gebeizten Lachs warten viele herzhafte Rezepte auf dich. Süßes Raclette, Krapfen und die leckersten Silvester Drinks wie Bowle und Glühwein versüßen deine Silvesterparty zusätzlich.

15 Silvester Essen die du kennen musst

Raclette Pfännchen als Silvester Rezept.

1. Raclette Ideen

Raclette und Fondue sind zum Silvester Essen die Klassiker schlechthin! Hier findest du meine leckersten Ideen für besondere Raclettepfännchen! 

Schweizer Käsefondue mit einem Stück Brot das eingetaucht wird.

2. Käsefondue

Unsere Schweizer Nachbarn wissen, wie man es sich gut gehen lässt. Käsefondue, den reichhaltigen Klassiker, kannst du auch sehr gut zu Silvester servieren. Ich bereite am liebsten meine alkoholfreie Variante zu, dann können Kinder mitessen. 

Verschiedene Fondue Saucen auf dem Tisch von oben.

3. Fondue Saucen

Zum Fondue braucht es auch die richtigen Saucen. Meine liebste Auswahl teile ich in diesem Silvester Rezept mit dir. 

Diese Raclette Beilagen gehören zu einem Silvester Rezept.

4. Raclette Beilagen

Mit diesen Raclette Beilagen kann Silvester kommen. Wenn du Freunde einlädst, kannst du die Beilagen unter euch aufteilen und jeder bringt etwas mit. 

Mini Pizzas liegen auf einem Teller mit verschiedenen Toppings.

5. Mini Pizzas

Wer ein Silvesterbuffet plant, dem empfehle ich unbedingt die schnellen Mini-Pizzas. Zum Silvester Essen brauchst du kein Besteck und kannst die kleinen Pizzas nach Herzenslust belegen. 

Gefüllte Eier auf einem Teller als Silvester Essen.

6. Gefüllte Eier

Gefüllte Eier gehören zu meinen liebsten Silvester Essen, wenn es um Silvesterbuffets geht. Denn die Zubereitung ist ganz einfach und du kannst sie sehr gut vorbereiten! 

Gebeizter Lachs als Silvester Essen ist nicht sehr aufwendig.

7. Gebeizter Lachs

Passt nicht nur zu Weihnachten hervorragend, sonder eignet sich auch als Silvester Essen hervorragend! Egal ob als Häppchen auf dem Silvesterbuffet, edle Vorspeise oder Snack nach Mitternacht, selbst gebeizter Lachs geht einfach immer. 

Blätterteig Schnecken in der Nahaufnahme.

8. Blätterteig Schnecken

Egal ob wie auf dem Foto gefüllt mit Blätterteig und Spinat oder doch liebe in einer Pizza-Variante auf dem Silvester Buffet sind die Blätterteig Schnecken in der Regel als erstes weg. 

Ein paar Teller Minestrone mit Brot auf dem Tisch.

9. Minestrone

Wer an Silvester gerne den Jahreswechsel im Freien verbringt, das Feuerwerk bewundert oder mit den Nachbarn anstößt, der braucht danach etwas Warmes, um die Kälte zu vertreiben. Besonders gerne bereite ich dann eine Suppe vor. Der Klassiker ist Minestrone oder Gulaschsuppe, aber auch eine leichte Misosuppe wärmt ganz hervorragend! 

Krapfen Rezept, passt nicht nur zu Fasching gut, sondern auch zu Silvester.

10. Krapfen

Schmalzgebäck Rezepte wie Krapfen oder Quarkbällchen schmecken auch zu Silvester hervorragend. Gefüllt mit Marmelade sind sie der perfekte süße Snack zum Jahreswechsel. 

Süßes Raclette als Silvester Essen bzw. Nachtisch.

11. Süßes Raclette

Wer zum Abendessen Raclette serviert, der kann es sich zum Dessert ganz einfach machen und das Raclette wieder mit süßen Pfännchen anwerfen! 

Zwei kleine Glücksschweinchen auf dem Tisch.

12. Glücksschweinchen

Die Bastlerinnen und Bastler unter euch können aus etwas Marzipan die süßesten, selbst gemachten Glücksschweinchen zubereiten. Sie sehen nicht nur niedlich aus, sondern schmecken auch grandios! 

Ein Glühwein Rezept zu Silvester.

13. Glühwein

Glühwein selber machen lohnt sich immer. Die Aromen sind intensiver und das ganze Haus duftet nach Glühwein. Auch zu Silvester serviere ich dieses Rezept gerne. 

Ein Glas Silvester Bowle auf dem Tisch.

14. Silvester Bowle

Bowle bereite ich sehr gerne zu Silvester zu, denn sie lässt sich ohne Weiteres in größeren Mengen vorbereiten. Das große Gefäß reicht den ganzen Silvestertag lang. 

Zwei Prosecco Gin Cocktails als Silvester Aperitif.

15. Silvester Aperitif

Wer einen besonderen Drink zur Begrüßung der Gäste an Silvester sucht, der ist hier genau richtig. Mit Blutorangen und Sekt ist dieser spritzige Drink extra lecker.

Rezept bewerten:

5 von 1 Bewertung

Silvester Essen – 15 leckere Ideen

Autor: Annelie
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ergibt 23

Zusammenfassung

Mit diesen leckeren Silvester Essen steht deiner Silvester Party nichts mehr im Weg. Wir haben für jede Art von Silvester Party genau das richtige Rezept für dich.

Kochutensilien

  • Raclette

Zutaten  

Bratkartoffeln mit Käse

Cheese Steak Pfännchen

Raclette Rezept für Knoblauch Shrimps

  • Shrimps
  • Butter
  • Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Pilzrahmpfanne mit Käse überbacken

Raclette Rezept für Zwiebelrostbraten

Gorgonzola Apfel Pfännchen

  • Apfel
  • Gorgonzola

Mangoldrollen mit Gorgonzola gefüllt

  • Mangoldblätter
  • Gorgonzola

Raclette Rezept für Grillgemüse Pfännchen

  • Zucchini
  • Aubergine
  • Paprika
  • Mozzarella optional

Tex Mex Pfännchen

  • Nachos
  • schwarze Bohnen
  • Mais
  • Jalapenos optional
  • Raclettekäse*
  • Salsa

Brokkoli, Gorgonzola Pfännchen

  • Brokkoli roh oder gekocht
  • Gorgonzola

Pizza Raclette

  • Pizzateig aus dem Kühlregal
  • Tomatensoße passierte Tomaten, Oregano, Salz und Pfeffer
  • Raclettekäse* oder Mozzarella
  • Pizza Belag Pilze, Salami, Zwiebeln, Pepperoni etc.

Toast Hawaii Pfännchen

Käsespätzle Pfännchen

Rösti Pfännchen

Flammkuchen Pfännchen

  • Pizzateig fertig
  • Sauerrahm
  • Schinkenwürfel gerne veggie
  • Zwiebel rot
  • Schnittlauch zum Dekorieren

Aubergine, Gorgonzola Pfännchen 

  • Aubergine
  • Gorgonzola

Auberginen Tomaten Pfännchen

Birne mit Ziegenkäse

  • Birne
  • Ziegenkäse
  • Honig und Thymian optional

Gefüllte Aubergine mit Ziegenkäse 

  • Aubergine
  • Ziegenkäse
  • passierte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano*

Zartes Rindfleisch mit Tomatensauce und Käse

  • Rindfleisch
  • passierte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Raclettekäse*

Rindfleisch mit Spinat Pfännchen

  • Rindfleisch
  • Spinat frisch
  • Raclettekäse*
  • Salz und Pfeffer

Camembert Pfännchen

  • Birne
  • Camembert
  • Walnüsse*
  • Preiselbeeren

Spinat Gorgonzola Pfännchen

  • Spinat frisch oder TK aufgetaut
  • Gorgonzola

Anleitungen 

Zur Vorbereitung:

  • Kartoffeln in einem großen Topf mit Wasser mit Schale weich kochen. Kartoffeln vorher gründlich abwaschen.
  • Die Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden. In einer Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze garen, bis die Zwiebeln eine bräunliche Farbe annehmen und karamellisiert sind.
  • Äpfel und Gemüse in Scheiben schneiden. Käse auf einer Platte anrichten. Sahne in einem kleinen Kännchen anrichten. Fleisch in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken und mit der weichen Butter vermengen. Salz. Pfeffer und Öl bereit stellen.
  • Für die Streusel alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und zwischen den Fingern zerreiben, bis sich alles gut verbunden hat und sich hübsche Streusel formen lassen.

Bratkartoffeln mit Käse

  • Für das Bratkartoffelpfännchen, gekochte Kartoffel mit karamellisierten Zwiebeln und Raclettekäse in einem Pfännchen braten.

Cheese Steak Pfännchen

  • Für das Cheesesteak Pfännchen etwas Rindfleisch zunächst auf dem Grill des Raclettes von beiden Seiten kurz und scharf anbraten. Dann ins Pfännchen geben, Raclettekäse darauf legen und nach Wunsch garen.

Raclette Rezept für Knoblauch Shrimps

  • Für die Knoblauchshrimps, Shrimps mit Knoblauchbutter in ein Pfännchen geben und kurz ins Raclette geben.

Pilzrahmpfanne mit Käse überbacken

  • Für as Pilzrahmpfännchen einige Pilzwürfel auf dem Grill des Raclettes garen, dann in ein Pfännchen geben. Einen Schluck Sahne dazu geben. Raclettekäse darauf legen und überbacken lassen. Achtung, Pfännchen nicht zu voll füllen, die Sahne kocht sonst über.

Raclette Rezept für Zwiebelrostbraten

  • Für den Mini Zwiebelrostbraten etwas Fleisch auf dem Grill kurz und scharf anbraten. Dann mit reichlich karamellisierten Zwiebeln in ein Pfännchen geben und im Raclette bis zum gewünschten Punkt garen.

Gorgonzola Apfel Pfännchen

  • Für das Gorgonzola-Apfel Pfännchen einige Apfelspalten in ein Pfännchen geben. Gorgonzola darüber geben und kurz im Raclette garen bis der Gorgonzola geschmolzen ist.

Mangoldrollen mit Gorgonzola gefüllt

  • Für die Mangoldröllchen zunächst einige Mangoldblätter auf der Grillplatte kurz garen, damit sie beweglicher werden. Dann Gorgonzolastückchen darin einrollen und die Röllchen im Raclette kurz garen. Achtung, die Blätter werden schnell trocken.

Raclette Rezept für Grillgemüse Pfännchen

  • Für das Ratatouille Pfännchen Aubergine, Zucchini und Paprika kurz auf der Grillplatte anrösten. Dann in ein Pfännchen geben. Nach Wunsch mit Mozzarella überbacken.

Tex Mex Pfännchen mit Nachos

  • Lege einige Tortilla Chips in ein Pfännchen. Gib Bohnen und Mais dazu sowie Jalapenos nach Wunsch.
    Lege eine Scheibe Raclettekäse darauf und überbacke die Tortilla Chips.
    Gib ein paar Kleckse Salsa auf das überbackene Pfännchen.

Brokkoli, Gorgonzola Pfännchen

  • Brokkoli nach Wunsch roh ins Pfännchen legen oder auf der Grillplatte rösten. Dann mit etwas Gorgonzola in einem Pfännchen überbacken.

Pizza Raclette Pfännchen

  • Vorbereitungen: Schneide den fertigen Pizzateig in Portionen, die gut in deine Raclettepfännchen passen. Lass ihn dafür am besten auf dem mitgelieferten Papier, so kleben die Portionen nicht zusammen.
    Vermenge Dosentomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer.
    Am Tisch: Wische das Raclettepfännchen mit etwas Olivenöl aus und lege eine Portion Pizzateig hinein. Streiche etwas Tomatensoße darauf und gib den Käse darauf.
    Belege die kleine Pizza nach Herzenslust. Sehr lecker sind Zwiebeln und Champignons. Backe die kleine Pizza im Raclette bis sie goldbraun ist.

Toast Hawaii Pfännchen

  • Räuchertofu oder Schinken zusammen mit Ananas in ein Pfännchen geben, mit Käse bedecken und überbacken.

Käsespätzle Pfännchen

  • Spätzle in ein Pfännchen geben, mit Raclette- oder Bergkäse überbacken, dann mit einigen Schmorzwiebeln verspeisen.

Rösti Pfännchen

  • Vorbereitung: Bereite die Röstis nach Packungsangabe zu.
    Am Tisch: Lege eine Rösti in ein Raclettepfännchen. Lege eine Scheibe Raclettekäse darauf und backe das Rösti im Raclette, bis es goldbraun ist.
    Serviere das Rösti-Pfännchen mit Apfelmus und Schmorzwiebeln. Du kannst die Schmorzwiebeln auch direkt mit ins Pfännchen unter den Käse geben.

Flammkuchen Pfännchen

  • Vorbereitungen: Schneide den fertigen Pizzateig in Portionen. Lass ihn dafür am besten auf dem Papier, das zum Aufrollen verwendet wird, so klebt der Teig nicht zusammen. Schneide Zwiebeln und Schnittlauch in sehr feine Ringe.
    Am Tisch: Wische das Pfännchen mit etwas Pflanzen- oder Olivenöl aus. Lege eine Portion Pizzateig hinein und bestreiche ihn mit Sauerrahm.
    Gib Schinkenwürfel und Zwiebeln sowie etwas Schnittlauch dazu und würze den Flammkuchen mit Salz und Pfeffer.
    Gare den kleinen Flammkuchen im Raclette bis zum gewünschten Garpunkt.

Aubergine, Gorgonzola Pfännchen

  • Aubergine auf der Grillplatte rösten, dann etwas Gorgonzola auf jede Auberginenscheibe legen und diese umklappen. Die gefüllten Auberginen in ein Pfännchen legen und backen bis der Gorgonzola geschmolzen ist.

Auberginen Tomaten Pfännchen

  • Aubergine auf der Grillplatte anbraten, dann in ein Pfännchen geben, Tomatensoße sowie Salz, Pfeffer und Oregano hinzufügen und das Pfännchen backen bis die Tomatensoße blubbert.

Birne mit Ziegenkäse

  • Birne in feine Scheiben schneiden, in ein Pfännchen legen, mit etwas Ziegenkäse bedecken und überbacken. Dazu schmeckt Honig und Thymian hervorragend.

Gefüllte Aubergine mit Ziegenkäse 

  • Aubergine auf der Grillplatte anbraten. Dann die Auberginenscheiben mit Ziegenkäse füllen und umklappen. Mit etwas Tomatensoße bedecken, Salzen, Pfeffern und mit Oregano bestreuen, dann backen bis der Käse weich ist.

Zartes Rindfleisch mit Tomatensauce und Käse

  • Rindfleisch auf der Grillplatte anbraten. Dann in das Pfännchen geben, mit Tomatensoße bedecken, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Mit einer Scheibe Raclettekäse bedecken und im Raclette braten bis der Käse goldbraun ist und die Tomatensoße blubbert.

Rindfleisch mit Spinat Pfännchen

  • Rindfleisch auf der Grillplatten anbraten, eine Hand voll Spinat ebenfalls auf die Grillplatte legen und dort anbraten. Rindfleisch und Spinat in ein Pfännchen legen, mit Raclette- oder Bergkäse überbacken.

Camembert Pfännchen

  • Vorbereitung: Schneide die Birne in feine Scheiben. Decke sie bis zum Servieren gut zu, damit sie im Kühlschrank nicht braun werden.
    Am Tisch: Gib einige Birnenscheiben in eine Pfännchen. Lege 1-2 ca. 1 cm dicke Camembert Scheiben darauf und überbacke das Pfännchen.
    Gib etwas Preiselbeer-Kompott und Walnüsse darauf und genieße das Camembert Pfännchen.

Spinat Gorgonzola Pfännchen

  • Gib eine Hand voll Spinat auf die Platte des Raclettes. Würze den Spinat mit etwas Salz und Pfeffer und brate ihn kurz auf der Platte an.
    Gib den angebratenen Spinat in ein Pfännchen, lege etwas Gorgonzola darauf und überbacke den Spinat mit dem Gorgonzola.
Hast Du mein Rezept ausprobiert?Schreibe mir wie es war!
Ein Bild von Annelie von Heisse Himbeeren
Über den Author

Herzlich Willkommen in meiner Küche! Mein Name ist Annelie. Ich bin Foodie, Food Fotografin, Rezeptentwicklerin, Autorin, Unternehmerin und Hundemama. Mehr erfahren >

Schreibe einen Kommentar

Rezeptbewertung