Startseite > Kochrezepte > 22 Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher

22 Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher

Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher sind entscheidend, wenn das Leben gerade viel fordert und der Tag gefühlt nicht genug Stunden hat. Wir haben 22 Rezepte vom Frühstück bis zum Dessert nach dem Abendessen gesammelt, die du ohne Probleme einen Tag vorher vorbereiten kannst. 

Viele Rezepte zum vorbereiten einen tag vorher.

Wer kennt es nicht, Familie, Freunde, Beruf, es gibt Tage und Wochen, in denen alles auf einmal kommt und Aufmerksamkeit fordert. Der Tag könnte in solchen Phasen auch 48 Stunden haben und wäre doch noch zu kurz. Und dann die Frage: Was koche ich heute Abend?

Wer an solchen Tagen trotzdem gesund und selbst gekocht essen möchte, der braucht Rezepte, die man einen Tag vorher vorbereiten kann. Von cremigen Overnight Oats zum Frühstück über schnelle Mittagessen wie Wraps, die man zur Not auch unterwegs verspeisen kann über schnelle Kuchen bis hin zu Suppen und Eintöpfen haben wir 22 Rezepte gesammelt, die du allesamt sehr gut einen Tag vorher vorbereiten kannst.

Natürlich sind auch ein paar schnelle Desserts mit dabei, denn derlei Nervennahrung ist an besonders stressigen Tagen überlebenswichtig. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern und hoffen, dir mit diesen Rezepten eine anstrengende Woche etwas erleichtern zu können. 

1. Die schnellste rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Eine rote Linsensuppe mit Kokosmilch in einer Schale mit Löffel.

Rote Linsensuppe gehört zu den ultimativen Rezepten, die du am Tag vorher zubereiten kannst. Die Suppe ist in 20 Minuten fertig und schmeckt am nächsten Tag noch aromatischer und leckerer. 

2. Die 4 leckersten Bratling Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher

Vier Bratling Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher, mit einem Klecks Sauerrahm oben drauf.

Wenn eine besonders stressige Phase bevorsteht, dann bereite ich gerne diese Bratlinge auf Vorrat zu und friere sie ein. Du kannst sie direkt in der Pfanne auftauen und zu einem schnellen Salat servieren. 

3. Leckere Veggie Burrito in 20 Min. selber machen

Die Veggie Burritos lassen sich in 20 Minuten selber machen.

Burritos sind ein herrliches Rezept zum Vorbereiten einen Tag vorher, denn du kannst sie ganz nach Belieben füllen und im Kühlschrank lagern. Auch als Partyrezept eignen sich Burritos hervorragend, denn du kannst sie im Backofen warm machen. Gefüllt werden sie mit Reis, Bohnen, Guacamole, Salsa und Co und sind dadurch kleine Geschmacksbomben. 

4. Hummus Rezept zum vorbereiten einen Tag vorher (original arabisch)

Hummus original arabisches Rezept zum vorbereiten einen Tag vorher.

Cremiger Hummus ist ein hervorragender Dip, schmeckt auf Antipasti-Platten zum Grillen, zu Fondue und Raclette und ist auch eine tolle Vorspeise. Den Allrounder kannst du ohne Weiteres einen Tag vorher vorbereiten und auch auf jeder Party servieren. 

5. Vegane Quiche Rezepte aus 10 Zutaten mit Tofu 

Fünf Vegane Quiche Rezepte mit Tofu, stehen auf dem Tisch.

Mit diesem Rezept kannst du 5 vegane Quiche aus nur 10 Zutaten zubereiten. Quiche eignet sich generell sehr gut als Rezept zur Vorbereitung einen Tag vorher und macht auch als Partyrezept immer eine gute Figur.

6. Antipasti Platte Schritt-für-Schritt in 20 Minuten

Eine Antipasti Platte auf einem Holzbrett.

Antipasti Platten sind auf jeder Party der Renner und sind für dich als Gastgeber ebenfalls eine gute Wahl. Denn du kannst diese Antipasti Platte bereits einen Tag im Voraus vorbereiten und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern. 

7. Vegane Nachtisch Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher

Vegane Nachtisch Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher. Von Kuchen bis hin zu veganen Desserts im Glas.

Auch Nachtische eignen sich sehr gut zum Vorbereiten am Vortag. Mit diesem Rezept kannst du 7 vegane Nachtische aus nur 9 Zutaten zubereiten, die sich allesamt einen Tag vorher zubereiten lassen. 

8. Blätterteigschnecken Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher (Herzhaft & Süß)

Blätterteigschnecken zum vorbereiten einen Tag vorher, in herzhaft und in süß.

Blätterteig ist die Geheimwaffe, wenn es um Rezepte zum vorbereiten am Tag vorher geht, denn du kannst daraus zum Beispiel Blätterteigschnecken machen. Für 7 verschiedene Blättergeigschnecken brauchst du mit diesem Rezept nur 9 Zutaten. 

9. Vegetarischer Nudelsalat mit Paprika, Erbsen & Mayo

Ein Vegetarischer Nudelsalat mit Paprika, Erbsen & Mayo auf einem Teller.

Nudelsalat gehört zu den Rezepten, die du sehr gut einen Tag vorher vorbereiten kannst. Denn durch eine Extrarunde im Kühlschrank zieht der Nudelsalat durch und wird noch aromatischer. 

10. Saftiges Bananenbrot mit Walnüssen & Schokolade

Ein saftiges Bananenbrot mit Walnüssen & Schokolade auf einem Holzbrett mit Teller.

Bananenbrot ist einer der besten Kuchen, wenn du auf der Suche nach einem Rezept zum Vorbereiten einen Tag vorher bist. Denn das Bananenbrot bleibt lange saftig und lecker und schmeckt am Tag nach dem Backen einfach am besten. 

11. Italienisches Panini Brot selber machen (ohne Kontaktgrill)

Ein Panini Brot kann man ganz einfach selber machen ohne Kontaktgrill.

Italienische Paninis eignen sich hervorragend zum Vorbereiten am Tag vorher, denn du kannst die fertig gebackenen und belegten Paninis einfach im Kühlschrank lagern und dann ganz nach Appetit im Kontaktgrill oder einer Pfanne warm machen. 

12. Omas Kräuterquark Dip für Pellkartoffeln, Folienkartoffeln & Ofenkartoffeln

Omas Kräuterquark Dip für Kartoffeln aller Art.

Kräuterquark ist vielseitig und kann zu jeder Art von Kartoffelgericht oder auch als Dip serviert werden. Du kannst dieses Rezept sehr gut am Tag vorher vorbereiten und im Kühlschrank für mehrere Tage lagern. 

13. Saftiger Buttermilchkuchen mit Obst vom Blech

Ein Buttermilchkuchen mit Obst vom Blech auf 3 Teller.

Wenn du auf der Suche nach einem schnellen Kuchen Rezept bist, dass du am Tag vorher vorbereiten kannst, dann empfehlen wir den Buttermilchkuchen mit Obst vom Blech. Die Zubereitung dauert nur wenige Minuten und der Kuchen bleibt lange frisch und saftig. 

14. Die 10 leckersten Veggie Tapas Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher

Veggie Tapas Rezepte zum vorbereiten einen Tag vorher. Alle Tapas liegen auf einem Tisch.

Spanische Tapas eignen sich ebenfalls sehr gut dafür, am Tag vorher vorbereitet zu werden. Dips und Co halten über Nacht im Kühlschrank. Dieses Rezept eignet sich auch sehr gut, wenn du am nächsten Tag Gäste erwartest. 

15. Veggie Lasagne Rezept zum vorbereiten einen Tag vorher

Veggie Lasagne zum vorbereiten einen Tag vorher in einer Auflaufform.

Lasagne geht einfach immer und ist eines der Rezepte, die sich hervorragend dafür eignen, sie am Tag vorher vorzubereiten. Bereite die Lasagne bis zum Schritt, an dem sie in den Backofen kommt vor und stelle sie ungebacken in den Kühlschrank. Am nächsten Tag geht es dann nur noch ab in den Backofen und schon ist die Lasagne fertig. 

16. Cremiger Mascarpone Nachtisch im Glas mit gefrorenen Früchten

Ein Mascarpone Nachtisch im Glas mit Schokoladenpulver und gefrorenen Früchten.

Wer einen Nachtisch zum Vorbereiten einen Tag vorher sucht, dem empfehlen wir den cremigen Mascarpone mit gefrorenen Früchten. Die Zubereitung dauert nur ein paar Minuten und am nächsten Tag ist das leckere Dessert bereit, um verspeist zu werden. 

17. Die cremigste Kürbis Karotten Ingwer Suppe mit Kokosmilch

Cremige Kürbis Karotten Ingwer Suppe mit Kokosmilch in Suppentellern mit einem Löffel daneben.

Suppen und Eintöpfe sind immer hervorragende Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher. Denn sie lassen sich gut aufwärmen und werden am nächsten Tag aromatischer. Das gilt auch für diese Kürbis Karottensuppe mit Ingwer und Kokosmilch. 

18. Orientalischer Bulgursalat mit Feta & Minze

Ein Orientalischer Bulgursalat mit Feta & Minze, daneben liegt ein Pita Brot.

Im Sommer lieben wir Bulgursalat, wenn es um Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher geht. Denn der Salat kann über Nacht im Kühlschrank durchziehen und ist eine hervorragende Vorspeise oder auch Beilage zum Grillen. 

19. Veganer Quinoa Salat mit Granatapfel & Avocado

Ein Veganer Quinoa Salat mit Granatapfel und Avocado in einer Holzschüssel.

Quinoa ist ein echtes Superfood und lässt sich in Form von Quinoa Salat sehr gut einen Tag im Voraus zubereiten. Der leckere Salat eignet sich zum Beispiel gut als leichtes Mittagessen und ist eine tolle Beilage zu allem möglichen. 

20. Samosa Rezept zum vorbereiten einen Tag vorher mit Koriander Minz Chutney

Samosa Rezept zum vorbereiten einen Tag vorher mit Koriander Minz Chutney und Raita.

Die indischen Samosas mit würziger Kartoffel-Erbsen-Füllung kannst du sehr gut vorbereiten und auch einfrieren. Serviert werden sie mit einem wahnsinnig leckeren Koriander-Minz-Chutney dass auf keinen Fall fehlen darf. 

21. Dreierlei vegetarische Wraps von klassisch bis modern

Vegetarische Wraps von klassisch bis modern auf einem Holzbrett.

Wir lieben Wraps, wenn es um Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher geht. Denn die Wraps halten im Kühlschrank einige Tage und du kannst sie ganz nach Belieben auf die verschiedensten Arten füllen. 

22. Die 5 leckersten Overnight Oats Ideen aus 11 Zutaten

Verschiedene Overnight Oats Ideen aus nur 11 Zutaten auf dem Tisch.

Auch Frühstück lässt sich sehr gut am Tag vorher vorbereiten, nämlich in Form von Overnight Oats. Das cremige Müsli kannst du ganz nach deinen Vorlieben mit verschiedenen Früchten vorbereiten. 

Rezept bewerten:

Keine Bewertung

22 Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher

Autor: Annelie
Vorbereitungszeit 30 Min.
Ruhezeit 45 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Ergibt 6

Zusammenfassung

Rezepte zum Vorbereiten einen Tag vorher sind entscheidend, wenn das Leben gerade viel fordert und der Tag gefühlt nicht genug Stunden hat. Wir haben 22 Rezepte vom Frühstück bis zum Dessert nach dem Abendessen gesammelt, die du ohne Probleme einen Tag vorher vorbereiten kannst.

Zutaten  

Mojo Rojo:

Alioli:

Papas Arrugadas:

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 ml Wasser
  • 150 g Salz

Spanische Tortilla:

  • 500 g Kartoffeln
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl*
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer*
  • 5 Eier Bio

Pimientos de Padrón:

Füge die Zutaten mit 1 Klick Deiner Einkaufsliste hinzu

Anleitungen 

Mojo Rojo:

  • Alle Zutaten für die Mojo in ein Mixgefäß mit hohem Rand geben. Mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer nach Bedarf abschmecken. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Alioli:

  • Sonnenblumenöl und Kuhmilch in ein hohes Mixgefäß geben. Knoblauchzehe in grobe Stücke schneiden und dazugeben, Salz zufügen. Nun den Stabmixer ausgeschaltet in das Gefäß stellen. Wenn er den Boden berührt auf höchster Stufe einschalten und den Stabmixer nach oben ziehen, 3-4 mal von unten nach oben bewegen, so entsteht eine cremige und feste Alioli.
    Wichtig: Stabmixer erst im Gefäß einschalten und von Unten nach oben ziehen. Anders herum kommt keine Emulsion zustanden. Die Milch muss gewissermaßen in das Öl gezogen werden, nur so wird die Masse steif.
    Nach Bedarf mit Salz abschmecken, bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Papas Arrugadas:

  • Kartoffeln waschen und in einen kleinen Topf mit 500 ml Wasser geben. 150 g Salz zufügen, bei geschlossenem Deckel aufkochen lassen, dann bei weiterhin geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen.
  • Nach 20 Minuten den Deckel abnehmen und bei höchster Hitze 3 Minuen sprudelnd aufkochen lassen. Kartoffeln dann abgießen und in ein separates Gefäß umfüllen, dort trocknen die Kartoffeln und es bildet sich die charakteristische Salzkruste und schrumpelige Haut.

Spanische Tortilla:

  • Kartoffeln schälen und in Würfel von ca.1 cm Größe schneiden. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl bei kleiner Flamme erwärmen. Die Kartoffelwürfel hineingeben und etwa 20 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. Gelegentlich die Kartoffeln wenden. Wichtig ist, dass sie nicht bräunen sondern nur bei kleiner Hitze garen.
  • Derweil die Zwiebeln fein hacken. Nach 20 Minuten die Zwiebeln mit in die Pfanne geben, kurz mitdünsten. Dann Salzen und Pfeffern. Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit der Gabel verquirlen und in die Pfanne über Kartoffeln und Zwiebeln geben. Deckel wieder schließen und Tortilla für 5 Minuten garen lassen.
  • Nun Tortilla wenden, dafür entweder eine zweite Pfanne derselben Größe bereit halten die Du wie einen Deckel auf die erste Pfanne legst und die Tortilla wendest. Alternativ hilft ein Teller beim Wenden. Stürze die Tortilla auf ihn und lasse sie dann vorsichtig zurück in die Pfanne gleiten sodass die ungegarte Seite noch garen kann. Bei offenen Deckel nochmal etwa 5 Minuten garen, dann auf der Pfanne holen, zum Servieren in mundgerechte Stücke schneiden.

Pimientos de Padron:

  • Eine Gusseisen- oder Grillpfanne erwärmen. Pimientos waschen und ohne Öl in die Pfanne geben. Dort bei mittlerer bis hoher Hitze etwa 5 Minuten anbraten, immer wieder wenden. Pimientos aus der Pfanne nehmen wenn sie rundherum gut gebräunt sind. Mit grobem Meersalz bestreuen.

Notizen

Vorbereiten: Alioli und Mojo Rojo kannst Du bereits 2-3 Tage im Voraus zubereiten und bis zum Servieren im Kühlschrank lagern. Die Tortilla kannst Du bereits einige Stunden im Voraus zubereiten und kalt servieren, dasselbe gilt für die Papa Arrugadas und die Pimientos de Padron. 1-2 Stunden vorher zubereitet können sie auf der Arbeitsplatte auf ihren Einsatz warten. Du solltest vor allem die Papas Arrugadas nicht in den Kühlschrank stellen da sie dort Wasser ziehen und die hübsche Salzschicht verschwindet.
Mehr Veggie Soulfood?Abonniere den YouTube Kanal

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung